Unsere Tipps - Weihnachtsbücher

„Mein Freund, der Weihnachtsbaum“ von Bethan Welby

Ab 3 Jahren

 

Brian einen Weihnachtsbaum, der ganz alleine am Straßenrand steht. Aber keine Angst, lieber Baum, denn ab jetzt kümmert sich Brian um dich und nimmt das Bäumchen einfach mit nach Hause. Und er kümmert sich wirklich liebevoll um ihn. Der Weinchatbaum darf beim Abendessen mit am Tisch sitzen, er darf gemeinsam mit der Familie einen Film schauen und sogar mit Brian in die Badewanne. Doch außer Brian findet das niemand in seiner Familie gut, denn ein Baum gehört einfach nach draußen! Und so bleibt Brian nichts anderes übrig, als seinen Freund den Baum abends raus in den Garten zutragen. Ob es doch noch ein glückliches Ende für den Weihnachtsbaum geben kann?

 

Eine entzückende, ruhige Geschichte über einen Jungen mit einem großen Herzen und seinen nadeligen Freund. Mit wenigen Worten und wunderschönen zurückhaltenden Aquarell-Illustrationen schafft sie es besonders viel Herz in diese kalte Jahreszeit zu bringen.

 

Bethan Welby,  Mein Freund, der Weihnachtsbaum

Bilderbuch

Verlag: ‎Atlantis Verlag

Preis: 16,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Eins zwei drei Rentier“ von Nadia Budde

Ab 3 Jahren

 

Ein grandioses kleinformatiges Bilderbüchlein perfekt für jedes Nikolaussäckchen und Wichtelpäckchen aus der Hand von Nadia Budde. Und wie immer ist ihr Konzept so einfach wie genial! Denn sie beweist einmal mehr, wie viel Spaß man mit ein paar sich reimender Wörter und kurioser Illustrationen haben kann! Mit drei weihnachtlichen Gestalten und einer vierten, die für den Reim und die Überraschung sorgt auf jeder Seite ist Spaß garantiert! Klingt kompliziert? Ist es aber gar nicht hier eine kleine Kostprobe:

 

im Wald

im Feld

auf dem Acker

Nussknacker

 

mit Kugel

mit Lametta

mit Licht

Wicht

 

Und am allerschönsten; die fröhlichen digitalen Illustrationen voller Humor, Charme und Frohsinn im typischen Nadia Budde Stil. Denn jedes Rentier, jede Gans und selbst jeder Weihnachtsbaum hat unübersehbar einen eigenen Charakter und ganz viel Seele.

 

Unterhaltsamer kann Weihnachten kaum sein!

 

Nadia Budde, Eins zwei drei Rentier

Kleinformatiges Bilderbuch

Verlag: Peter Hammer Verlag

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Die gestohlene Weihnachtsgans“ von Johanna Lindemann mit Illustrationen von Andrea Stegmaier

Ab 4 Jahren

 

Emma wartet schon ein ganzes Jahr lang auf Weihnachten! Jetzt heißt es nur noch einmal schlafen und es ist so weit. Sie kann es kaum noch erwarten. Und weil dieses Jahr alles perfekt werden soll, also oberperfekt, bekommen sich Emmas Eltern ständig in die Haare. Zuerst wegen des Weihnachtsbaumes und dann auch noch wegen der Weihnachtsgans. Die ist nämlich viel zu groß, selbst für den Kühlschrank. Also kommt sie zum Kühlen in den Hausflur. Am nächsten Morgen ist die Gans aber verschwunden!!! Und so klingeln sie kurzerhand bei all ihren Nachbarn, um herauszufinden, ob jemand ihre Weihnachtsgans gesehen hat. Doch niemand kann ihnen weiterhelfen und um eine neue Gans zu besorgen, ist es zu spät. Ob ihr Weihnachtsfest noch zu retten ist?

 

Eine liebenswerte Geschichte darüber, was an Weihnachten wirklich wichtig ist. Nämlich die Gemeindschaft, das Zusammensein und das einander helfen.

 

Besonders schön ist auch, dass wir bei der Suche nach der Weihnachtsgans Einblicke in unterschiedliche Wohnzimmer und Arten der Weihnachtsvorbereitung bekommen. Die Illustrationen fangen sehr schön die alltäglichen familiären Situationen in den unterschiedlichen Familienkonstellationen und Kulturen ein.

 

Johanna Lindemann, Die gestohlene Weihnachtsgans

Bilderbuch

Verlag: Annette Betz

Preis: 15,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Ein Weihnachtswunder für Familie Maus“ von Oriol Canosa mit Illustrationen von Cuchu. Übersetzt von Rosemarie Griebel-Kruip.

Ab 5 Jahren

 

Bald ist Weihnachten und alle sind mit den Vorbereitungen für das Fest beschäftigt. Die Eigentümer der Eisenwarenhandlung im Erdgeschoss schwingen eifrig den Staubwedel und wundern sich, dass der Tannenbaum auf dem Platz vor dem Haus noch nicht geschmückt ist. Worauf die Bürgermeisterin bloß wartet? Und auch die Bürgermeisterin mit ihrer Familie wundern sich darüber, dass der Tannenbaum noch nicht in seinem gewohnten Glanz erstrahlt. Worauf die Eigentümer der Eisenwarenhandlung wohl warten? Schließlich ist doch in drei Tagen Weihnachten und sie schmücken den Baum doch sonst jedes Jahr! Oder? Was beide Familien nicht wissen, ist, dass es noch eine dritte Familie in ihrem Haus gibt. Allerdings sind das sehr unauffällige Nachbarn, denn es ist eine Mäusefamilie. Sie wohnen ganz oben am Dachboden und sorgen jedes Jahr dafür, dass die Tanne vor dem Haus wunderschön weihnachtlich erstrahlt. Seit zwei Tagen trauen sie sich allerdings nicht mehr aus dem Haus, denn eine Eule treibt am Platz ihr Unwesen. Ob es Familie Maus wohl doch noch gelingen wird, für Weihnachtsstimmung zu sorgen?

 

Eine rasante und abenteuerliche Geschichte zum Vorlesen. Mit vielen wunderbaren Illustrationen, die ein klein wenig an einen Animationsfilm erinnern.

 

Oriol Canosa, Ein Weihnachtswunder für Familie Maus

Vorlesebuch

Verlag: Coppenrath

Preis: 11,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Was glitzert da im Schnee“ von Jonathan Emmett mit Illustrationen von Vanessa Cabban. Übersetzt von Peter Ahorner.

Ab 3 Jahren

 

KNUDDELKALT denkt sich der Maulwurf, als er eines Nachmittages aus seinem Bau auftaucht. Und dann ist auch noch alles weiß! Der Maulwurf sieht zum ersten Mal in seinem Leben Schnee. Also macht er sich auf, das verzauberte Winterland zu erforschen. Dabei entdeckt er Stilles, Spaßiges, Funkelndes, Überraschendes und Wunderschönes!

 

Das Pappbilderbuch fängt mit seinen zarten Illustrationen die winterliche Stimmung wunderbar ein und schafft es trotz der augenscheinlichen Kälte auch eine Menge Herzenswärme zu vermitteln.

 

Eine zauberhafte Geschichte über die Freuden des ersten Schnees.

 

Jonathan Emmett, Was glitzert da im Schnee

Pappbilderbuch

Verlag: Annette Betz

Preis: 13,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Frag doch mal die Maus – Der Adventkalender“ von Ariane Ossowski

Von 4 bis 10 Jahren

 

Dieses Jahr vergeht das Warten auf Weihnachten sicher wie im Flug, denn die Maus hält 24 abwechslungsreiche Fragen rund ums Thema Weihnachten und Winter für uns bereit. Denn wer von euch wollte nicht immer schon mal wissen, wie Schnee eigentlich entsteht? Ob es farbige Eisberge gibt? Oder welcher Zweig im Advent eine ganz besondere Bedeutung hat?

 

In altbekannter Mausmanier beantwortet sie uns jeden Tag auf zwei Doppelseiten kindgerecht und leicht verständlich viele spannende und interessante weihnachtliche Fragen. Mit Seiten zum Auftrennen.

 

Also wir können es kaum noch abwarten, jeden Tag bis Weihnachten ein bisschen schlauer zu werden!

 

Ariane Ossowski, Frag doch mal die Maus, Der Adventkalender

Adventkalenderbuch

Verlag: Lappan

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Wir müssen Weihnachten retten!“ von Ellen Karlsson mit Illustrationen von Ceceilia Heikkilä. Übersetzt von Maike Dörries.

 

Ab 5 Jahren

 

Sam freut sich schon das ganze Jahr über auf Weihnachten und endlich ist der erste Dezember da. Jetzt kann es losgehen mit der Gemütlichkeit, dem Lichterglanz und dem Kekse backen. Und auch in der Schule ist Weihnachten dieses Jahr etwas besonders, denn in seiner Klasse gibt es einen „magischen“ Adventkalender, von dem jedes Kind die 24 Tage bis Weihnachten ein Kalenderblatt abreißen darf. Besonders aufpassen muss man auf das Blatt vom 24. Dezember, denn wenn das verloren geht, meint die Klassenlehrerin, fällt Weihnachten womöglich aus! Doch dann passiert es und ausgerechnet Sam verliert den 24 Dezember! Sam ist ein ruhiger und nachdenklicher Junge und sein Missgeschick betrübt ihn sehr. Doch zum Glück bekommt er Hilfe von der mutigen und quirligen Esme, die er aus dem Kindergarten kennt. So richtig befreundet waren sie bisher nicht, doch Esme entpuppt sich als beste Freundin, die man sich wünschen kann. Sie hat einen genialen Rettungsplan; und zwar eine Liste mit so vielen weihnachtlichen Dingen und Aktivitäten, wie ihnen einfällt. Und wenn die zwei dann alles machen, was auf ihrer Liste steht, gibt es so viel weihnachtliche Stimmung, dass Sams Fehler kompensiert wird und Weihnachten stattfinden muss!

 

Ob die zwei es wohl schaffen, Weihnachten zu retten? Und muss Weihnachten überhaupt gerettet werden, wenn man eine Freundinn gefunden hat, mit der man alle Probleme der Welt lösen könnte?

 

Eine wunderbare Vorlesegeschichte voller Weihnachtsstimmung, in der es um die wirklich wichtigen Dinge wie Freundschaft, Familie und Zusammenhalt geht. Mit wunderschönen stimmungsvollen Illustrationen.

 

Ellen Karlsson, Wir müssen Weihnachten retten

Adventkalenderbuch

Verlag: Woow Books

Preis: 15,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Der Schneeti: Ein Winterwunder für Ole“ von Lissa Lehmenkühler mit Illustrationen von Heidi Förster

 

Ab 8 Jahren

 

Ole ist gerade erst mit seinen Eltern umgezogen und freut sich so überhaupt nicht auf den Winter. Sein neues Zuhause gefällt ihm nicht und die neue Schule erst recht nicht. Vor allem, weil ihm dort Rocco und seine Bande das Leben ganz schön schwer machen. Als er am liebsten zu seinem Opa Ottokar nach Kanada abhauen möchte, klopft es plötzlich an sein Fenster und hereingeschneit kommt ein echter Schneeti, ein mehrschweinchengroßes Schneemenschenwesen mit viel Humor und einem Sprachfehler!!! Und mit diesem neuen Freund an der Seite kann es nur ein wunderbar magischer, schneeflocken-turbulenter Winter werden! Doch als der Schneeti selbst in Gefahr gerät, muss Ole über sich hinauswachsen. Wie gut, dass er schon neue Freunde gefunden hat, auf die er sich verlassen kann.

 

Ein wunderbares, zeitloses Wintermärchen voller Situationskomik zum Vorlesen und selbst lesen - alle Jahre wieder.

 

Lissa Lehmenkühler, Der Schneeti

Hardcover

Verlag: Arena

Preis: 12,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Das Weihnachtsmannprojekt“ von Silke Lambeck mit Illustrationen von Barbara Jung

 

Ab 9 Jahren

 

Pauls Oma ist geradezu weihnachtssüchtig. Da ist es kaum verwunderlich, dass sie schon im August beginnt, das große Fest zu planen. Pauls Eltern wiederum träumen davon, endlich einmal ein ruhiges Weihnachtsfest zu feiern. Nach einiger Überlegung trifft seine Mutter die Entscheidung und sagt das großfamiliäre Weihnachtsfest bei der Oma ab. Aber jetzt bricht für seine kleine Schwester Frida eine Welt zusammen: Denn der Weihnachtsmann kann ja gar nicht wissen, wo sie wohnen, da sie bis jetzt immer nur bei der Oma gefeiert haben. Nachdem die ganze Familie ihr bestätigt hat, dass das für den Weihnachtsmann kein Problem sein wird, kommt im November die nächste Katastrophe: Ihre Lehrerin behauptet doch tatsächlich, dass es keinen Weihnachtsmann gibt!!! Da Paul seiner kleinen Schwester diesen Weihnachtszauber nicht nehmen möchte, schmiedet er einen Plan: Er muss ihr beweisen, dass es den Weihnachtsmann gibt. Aber allein schafft er das nicht. Er braucht Verbündete, die ihm bei diesem Vorhaben unterstützen. Ob er sie wohl finden wird?

 

Eine lustige, turbulente und warmherzige Weihnachtsgeschichte.

 

Silke Lambeck, Das Weihnachtsmannprojekt

Hardcover

Verlag: Gerstenberg

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„O du fröhliche Entführung: Eine ziemlich verrückte Weihnachtsgeschichte“ von Kirsten Boie mit Illustrationen von Caroline Opheys

 

Ab 8 Jahren

 

Nikolaus, von allen Nickel genannt, bekommt zum Glück kurz vor Weihnachten von seiner Oma endlich ein Handy geschenkt. So weit, so gut, doch schon bald bekommt er sonderbare WhatsApp Nachrichten von einem Absender mit nur zwei Buchstaben SC. SC? Wer könnte das nur denn nur sein? Santa Claus natürlich, der Weihnachtsmann höchstpersönlich. Der wollte ja eigentlich seinem Freund, dem heiligen Nikolaus Schreiben, aber es gab da wohl eine Verwechslung mit den Namen. Santa Claus kann dringend Hilfe gebrauchen, denn die Wichtel haben angefangen zu streiken, weil sich die Kinder nur noch Computer und elektronischen Kram zu Weihnachten wünschen. Wer weiß denn schon, wie man so etwas baut!?! Dafür sind sie nicht ausgebildet, sagen sie. Und so weigern sie sich, ihre Arbeit zu tun. Weihnachten muss wohl ausfallen. Zum Glück kennt Nickel einen Nerd, der vielleicht helfen könnte.

 

Eine kurze Weihnachtsschichte, top aktuell und spannend! Wunderbar witzig und verrückt ist sie perfekt für etwas Lesefaulere.

 

Kirsten Boie, O du fröhliche Entführung

Hardcover

Verlag: Oetinger

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Detektivbüro LasseMaja – Weihnachten in Valleby“ von Martin Widmark mit Illustrationen von Helena Willis

 

Ab 8 Jahren

 

Löst du das Weihnachtsgeheimnis?

 

Ausgerechnet am Heiligen Abend bekommen Lasse und Maja einen besonders schweren Fall. Die ganze Stadt ist nach einem Stromausfall stockdunkel. Woran kann das bloß liegen?

 

Während wir die Bewohner von Valleby besuchen, lösen wir gemeinsam mit Lasse und Maja 26 spannende und ganz unterschiedliche Rätsel ... wir entschlüsseln Morse Codes, suchen die richtigen Zutaten, um Pfefferkuchen zu backen, knacken ein Zahlenschloss, verhelfen den Bewohnern von Valleby zu einem heimeligen Weihnachtsfest und lösen so den Fall, wer für den Stromausfall verantwortlich war. Wer hätte gedacht, dass ein Stromausfall so spannend sein kann.

 

Und keine Sorgen, falls ein Rätsel doch einmal zu schwer sein sollte, findet die Lösungen gleich auf der nächsten Seite.

 

Ein unterhaltsamer Lesespaß mit Rätseln auf jeder Doppelseite. Wunderbar geeignet für etwas lesefaulere Erstleser.

 

 Martin Widmark, Weihnachten in Valleby

Erstleser

Verlag: Ueberreuter

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Die wundersame Winterreise der Selma Larsson“ von Erik Ole Lindström mit Illustrationen von Sonja Bougaeva

 

Ab 6 Jahren

 

Selma ist stinksauer. Ihr Papa möchte Weihnachten lieber mit seiner neuen Familie verbringen als mit ihr. Und ihre Mama kann ihren Dienst so kurzfristig auch nicht mehr verschieben. Aber zum Glück darf Selma stattdessen zu ihrer absoluten Lieblingstante Maya fahren. Die wohnt gemeinsam mit ihren zwei Hunden und sieben Ponys am Birka-Kanal in einem wunderschönen roten Holzhaus. Doch irgendwie läuft von Anfang an alles schief. Ihre Tante ist nicht zu Hause und Selma steht vor verschlossenen Türen. Als sie am nächsten Tag immer noch nicht zurück ist, macht Selma sich Sorgen, denn es ist bitterkalt und ein Schneesturm, ein regelrechter Jahrhundertsturm, braut sich zusammen. Und so beschließt Selma, sich mit dem Schlitten ganz allein auf die Suche nach ihrer Tante zu machen.

 

Na ja, so stimmt das nicht ganz, denn ganz allein ist sie nicht. Schließlich hat sie das treue und tapfere Pony Enno und die zwei Hunde ihrer Tante Luna und Kato an ihrer Seite. Zu viert kriegen sie das schon irgendwie hin, ganz bestimmt! Und so wartet eine abenteuerliche Winterreise mit wundersamen Begegnungen auf sie.

 

Eine wunderbare, spannungsreiche Geschichte, die es sicher schafft, nicht nur die kleinen Zuhörer, sondern auch die großen Vorleser zu begeistern!

 

Erik Ole Lindström, Die wundersame Winterreise der Selma Larsson

Hardcover

Verlag: Coppenrath

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann“ von Wolfram Hänel mit Illustrationen von Susanne Göhlich

 

Ab 6 Jahren

 

Es hat die ganze Nacht geschneit und die Kinder bauen einen Schneemann. Als sie schnell nach Hause laufen, um Weihnachten zu feiern, bleibt der kleine Schneemann ganz allein auf der Wiese zurück. Als er die Tiere fragt, wieso denn alle auf einmal weggelaufen sind, erfährt er, dass heute Weihnachten ist. Weihnachten? Davon hat der kleine Schneemann noch nie etwas gehört. Also stapft er vorsichtig los, um der Sache auf den Grund zu gehen. Und so beginnt ein vergnügliches Abenteuer, in dem der kleine Schneemann nicht nur neue Freunde trifft, sondern auch erfährt, was an Weihnachten wirklich wichtig ist.

 

Eine abenteuerliche und lustige Weihnachtsgeschichte in kurzen abgeschlossenen Kapiteln. Perfekt für Erstleser.

 

Wolfram Hänel, Schöne Weihnachten, kleiner Schneemann

Erstlesebuch

Verlag: cbj

Preis: 12,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Hilja und der Weihnachtszauber“ von Heidi Viherjuuri mit Illustrationen von Nadja Sarell. Übersetzt von Tanja Küddelsmann

 

Ab 6 Jahren

 

Hilja und ihre Schwestern Taimi und Aino freuen sich schon sehr auf Weihnachten. Naja, zumindest Hilja und Taimi, denn Aino glaubt schon lange nicht mehr an den Weihnachtsmann. Sie denkt, dass der ganze Weihnachtskram eine einzig große Werbeveranstaltung für einen Limo-Konzern ist. Große wissen zwar manchmal mehr als Kleine, aber dafür haben die Kleineren wachere Augen und sehen Dinge, die Größere nicht mehr sehen können. Und so hat sich Hilja vorgenommen, Taimi, ihrer kleinen Schwester, zu beweisen, dass es Weihnachtswichtel wirklich gibt. Die Operation Weihnachtszauber kann also beginnen und wird viel spannender als gedacht.

 

Schließlich gibt es bis Weihnachten auch noch jede Menge anderes zu tun. Ein Brief an den Weihnachtsmann muss geschrieben werden. Schnee muss selbst gemacht werden, weil das Warten darauf einfach zu lange dauert. Das langweilige Krippenspiel in der Schule muss verändert und Ungerechtigkeiten hinterfragt werden! Zum Glück bekommt Hilja tatkräftige Unterstützung von ihren Nachbarinnen der Regenmantel-Omi, der Johannisbeer-Omi und der Erdbeertante.

 

Eine wunderbare Vorlesegeschichte voller Spaß, Klugheit und natürlich Weihnachtszauber!

 

Heidi Viherjuuri, Hilja und der Weihnachtszauber

Vorlesebuch

Verlag: WOW Books

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Theo von Tanningen: Ein Weihnachtsbaum mit Lampenfieber“ von Katharina Mauder mit Illustrationen von Horst Hellmeier

 

Ab 5 Jahren

 

Es ist Dezember und den Bewohnern des Sternenwaldes steht etwas ganz Besonderes bevor. Der Tannenbaum Theo von Tanningen und seine besten Freunde der schüchterne Igel Luis und das herzensgute Eichhörnchen Millie sind schon ganz aufgeregt, denn heute ist der wichtigste Tag in Theos bisherigen Karriere als Tannenbaum. Er hat alles gelernt was ein Tannenbaum wissen muss; kerzengerades und stattliches Stillstehen, sanftes Hin- und Herwiegen zu den schönsten Weihnachtsliedern, Beruhigen von angriffslustigen Katzen, ... jetzt kann er endlich der weltbeste Weihnachtsbaum aller Zeiten werden. Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit, denn der Advent hat gerade erst begonnen. Und da die Adventszeit im Sternenwald besonders magisch ist, hat Theo so das Gefühl, als könnte dieser Advent der Beste seines Lebens werden.

 

Eine abenteuerliche und lustige Geschichte zum Vorlesen, die uns davon erzählt, dass man mit guten Freunden alles schaffen kann. Denn echte Freude sind einfach das Beste auf der ganzen Welt.

 

Katharina Mauder, Theo von Tanningen

Vorlesebuch

Verlag: Esslinger

Preis: 13,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Der Weihnachtsbaum, den niemand wollte“ von Yuval Zommer. Übersetzt von Cornelia Boese

 

Ab 3 Jahren

 

In diesem Buch geht es um eine Fichte und das ist ihre Geschichte. Ihr glaubt es kaum doch sie war kein hübscher gut gewachsener Baum. Sie war ein Stück nach links geneigt und rechts sehr kräftig und verzweigt. So gings dahin es wurde kalt und mit dem Winter kamen Leute in den Wald gelaufen um einen Christbaum sich zu kaufen. Die Fichte sah die anderen Bäume alle gehn. Nur sie blieb auf der Lichtung stehn. Sie war wohl nicht der schönste Baum. Und dennoch hatte sie nen Traum. Zum Glück musste sie nicht lange warten und ihr Weihnachtswunder konnte schon am nächsten Morgen starten.

 

In wunderschönem Reimen (viel schöner aks meine kläglichen Versuche!) erzählt diese Geschichte von Selbstvertrauen, Zusammenhalt und dem Wert eines liebevoll fürsorglichen Zuhauses.

 

Bilderbuch

Verlag: ArsEdition

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Gebrannte Mandeln für Grisou“ von Nikola Huppertz mit Illustrationen von Andrea Stegmaier

 

Ab 4 Jahren

 

Weihnachten steht vor der Tür und bei der Familie von Grisou, dem Graupapagei, ist viel los. Die Erwachsenen sind ständig in Eile und die Kinder aufgekratzt. Sie erzählten Grisou, was sie tagsüber so erlebt haben. Nicht auf papageiisch natürlich, aber zum Glück ist Grisous menschisch so gut, dass er all die unglaublichen Dinge, die die Kinder von der lichterglitzernden Stadt, den Buden und Karussells und von den gebrannten Mandeln erzählen, versteht. Gebrannte Mandeln! Diese köstlichste aller Köstlichkeiten geht Grisou einfach nicht mehr aus dem Kopf. Und als sich ihm die Gelegenheit bietet, in der weihnachtlichen Stadt nach der Köstlichkeit zu suchen, spreizt er die grau gescheckten Flügel und wagt einen kleinen Hopser in ein großes winterliches Abenteuer...

 

Eine entzückende, stimmungsvolle Weihnachtsgeschichte rund um Freundschaft, Hilfsbereitschaft und natürlich gebrannter Mandeln!

 

Nikola Huppertz, Gebrannte Mandeln für Grisou

Bilderbuch

Verlag: TULIPAN

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Mein Weihnachtswunsch für dich“ von Michael Morpurgo mit Illustrationen von Jim Field. Übersetzt von Susan Niessen

 

Ab 3 Jahren

 

Jedes Jahr an Weihnachten legt Mia einen Schatz zu den Geschenken unter den Weihnachtsbaum. Es ist ein Brief, den ihr Opa ihr geschrieben hat, als sie noch ein Kind war. Und wie jedes Jahr liest sie ihn auch heuer wieder laut vor, denn das gehört für ihre Familie ebenso zum Weihnachtsfest wie Kekse und Weihnachtslieder.

 

In dem Brief schreibt der Großvater nicht nur über Mias Begeisterungsfähigkeit für zappelnde Würmer, sondern auch über unseren Planeten, auf dem wir gut Acht geben müssen. Denn er und alle Lebewesen auf ihm sind so zerbrechlich ist wie du und ich. Deshalb sollten wir auch alles dafür tun, die Natur, unsere Erde und das Wohl ihrer Bewohner zu beschützen.

 

Einfühlsam und kindgerecht wird in diesem wunderschönen Bilderbuch nicht nur von der großen Liebe des Großvaters zu seiner Enkelin erzählt, sondern auch seine Botschaft vermittelt, in der sich eine bessere Welt für seine Familie wünscht.

 

Ein berührendes Bilderbuch, das zum Nachdenken anregt.

 

Michael Morpurgo, Mein Weihnachtswunsch für dich

Bilderbuch

Verlag: Loewe

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat“ von Thomas Krüger mit Illustrationen von Jörg Mühle.

 

Ab 2 Jahren

 

Stellt euch vor, das Christkind hat verschlafen und kommt am Weihnachtstag erst um 11 Uhr aus dem Bett! Gerade an dem Tag, an dem so furchtbar viel zu tun und der tausend Geschenke groß ist. Und dann kommt es auch noch zu einem Schlitten-Schaden!!! Wie soll das Christkind den bärengroßen Sack voller Geschenke denn nun zu den Kindern bringen? Zum Glück eilt ihm ein schlaues Schaf mit einer ungewöhnlichen Idee zur Hilfe und die beiden schaffen es noch rechtzeitig, den Kindern ihre Geschenke zu bringen, bevor sie am Abend wohlverdient weiterschlafen.

 

Eine äußerst humorvolle Weihnachtsgeschichte in Reimen, die mit ihren liebevollen Illustrationen auch schon den kleinsten Spaß macht!

 

Thomas Krüger, Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat

Pappe

Verlag: Carlsen

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Hilfe für Weihnachtsmänner“ von Ute Krause

 

Ab 4 Jahren

 

Wenn Herr Kleinschmidt seinem Freund, dem Journalisten, nicht erzählt hätte, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt; und dann nicht in allen Zeitungen gestanden wäre, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt; und wenn nicht die Fischverkäuferin den Hering in Zeitungspapier eingepackt hätte; und der Koch der Weihnachtsmänner nicht Fisch in Zeitungspapier gekauft hätte; und er nicht in diesem Fischverpackungspapier gelesen hätte, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt; und er den Weihnachtsmännern nicht erzählt hätte, dass in der Zeitung steht, dass es sie nicht gibt; und die Weihnachtsmänner nicht beschlossen hätten, aus Protest einfach auf Urlaub zu fahren; - Dann hätte der mutige Anton gar nicht in die Südsee reisen und Weihnachten retten müssen.

 

Da ist die wahre Geschichte doch wohl viiiiiiel aufregender, oder?!

 

Ute Krause, Hilfe für Weihnachtsmänner

Bilderbuch

Verlag: cbj

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Weihnachten im Wunderland“ von Carys Bexington mit Illustrationen von Kate Hindley. Übersetzt von Henning Ahrens

 

Ab 4 Jahren

 

Als sich der Weihnachtsmann reisebereit macht, findet er plötzlich einen lange vergessenen Brief im Weihnachtsregal. Die Schrift ist schon etwas verblasst, aber man kann noch lesen, er einst von der Herzprinzessin aus dem Wunderland kam. In ihrem Weihnachtsbrief wünscht sich die kleine Herzprinzessin ein Geschenk von Weihnachtsmann, weil sich ihre Eltern weigern, ihr etwas zu schenken. Beim Knitterlametta! Wie konnte das denn passieren? Der Weihnachtsmann machts sich schleunigst auf den Weg ins Wunderland. Doch die Rentiere wollen nicht so recht und warnen ihn, denn sie haben gehört, dass im Wunderland alle verrückt sind und dort eine Katze mit Grinsegesicht spukt. Als der Weihnachtsmann im Schloss der mittlerweile erwachsenen Herzkönigin ankommt, findet er nirgends einen Baum mit Kerzen und Kugeln oder ein Lebkuchen Herz. Denn die Herzkönigin hat Weihnachten vor langer Zeit aus ihrem Königreich verbannt. Ob es der Weihnachtsmann es wohl schafft, das wieder in Ordnung zu bringen?

 

Dank der zum Vorlesen geradezu perfekten Reime und der wunderschönen Illustrationen voller süßer und witziger Details ein wahres Bilderbuchvergnügen. Nicht nur für "Alice im Wunderland"-Fans!

 

Carys Bexington, Weihnachten im Wunderland

Bilderbuch

Verlag: Atrium

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Was für ein Weihnachtsschlamassel!“ von Pina Gertenbach

 

Ab 2 Jahren

 

Endlich ist Heiligabend und am Nordpol herrscht schon jede Menge Trubel. Doch wer liegt noch im warmen Bett und schnarcht? Der Weihnachtsmann! Dabei gibt es doch noch so viel zu tun. In der Spielzeugwerkstatt müssen noch letzte Geschenke verpackt, die Rentiere zu ihrer großen Weihnachtsreise motiviert und jede Menge Geschenke an Kinder verteilt werden. Nur ist der Weihnachtsmann leider ein ziemlicher Tollpatsch und so passiert ihm das eine und andere Schlamassel.

 

Eine lustige Vorweihnachtsgeschichte im Pappformat mit vielen Klappen zum Suchen und Entdecken.

 

Pina Gertenbach, Was für ein Weihnachtsschlamassel!

Pappe

Verlag: arsEdition

Preis: 9,30€


mehr lesen 0 Kommentare

"Der einsame Weihnachtsbaum“ von Chris Naylor-Ballesteros. Übersezt von Ulrich Störiko-Blume.

 

Ab 5 Jahren

 

Am Abend vor Weihnachten steht ein Baum ganz für sich allein und träumt davon, wieder Teil einer Gemeinschaft zu sein. Doch dann nähern sich plötzlich ganz leise Schritte und der Baum wird zu Fall gebracht. Ganz sanft wird er von einem Mann mit viel Bart hinunter ins Tal gebracht, um ihm ein neues, glückliches Zuhause zu schenken.

 

Ein wunderschön illustriertes atmosphärisches Gedicht über die wahre Bedeutung von Weihnachten.

 

Chris Naylor-Ballesteros, Der einsame Weihnachtsbaum

Bilderbuch

Verlag: Hacht-Verlag

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Wichtelweihnacht im Winterwald“ von Ulf Stark mit Illustrationen von Eva Eriksson. Übersetzt von Brigitta Kicherer

 

Ab 5 Jahren

 

Wo bleibt denn nur der Weihnachtsmann? Die beiden Kaninchenkinder Nina und Kalle wollen nicht mehr warten und machen sich mitten in einem Schneesturm auf, um den Weihnachtsmann zu suchen. Doch ein Missverständnis fügt sich ans andere und so landen sie bei Grantel einem Wichtel, der seinem Namen alle Ehren macht. Ob Weihnachten wohl noch zu retten ist?

 

Ein ganz besonderer Vorlesespaß für alle, die von „Wichteln“ und noch dazu grantigen nicht genug bekommen!

 

Ulf Stark, Wichtelweihnacht im Winterwald

Adventkalenderbuch in 25 Kapitel

Verlag: Oetinger

Preis: 17,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete“ von Nathalie Dargent mit Illustrationen von Magali Le Huche

 

Ab 4 Jahren

 

Da hat der Fuchs ihnen ja ganz schön was eingebrockt: Eigentlich wollte er doch nur mit Wiesel und Wolf einen schmackhaften Gänsebraten zu Weihnachten schmausen, aber dann kommt alles doch „Gans“ anders.

 

Das ausgewählte Speisetier möchte in einem ordentlichen Haus sein letztes Stündlein erleben. Das heißt: Aufräumen, lieber Fuchs! Außerdem möchte sie gefüttert werden: Zutaten sammeln, lieber Wolf, liebes Wiesel, lieber Fuchs! Dafür kanns sie himmlisch kochen. Außerdem weiß die Gans natürlich am allerbesten, wie man ein Zuhause schön dekoriert und Kekse bäckt. Na gut, dann soll sie doch erst nächstes Jahr in einen Weihnachtsbraten verwandelt werden. Wenn sie dick und fett reif für den Ofen geworden ist. Aber Moment mal… wenn die Gans ein ganzes Jahr so gut kocht, da bekommen ja in Wirklichkeit der Fuchs, das Wiesel und der Wolf einen richtig appetitlichen Speck um die Mitte…!

 

Nathalie Dargent, Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete

Bilderbuch

Verlag: arsEdition

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Das Weihnachtskind“ von Rose Lagercrantz mit Illustrationen von Jutta Bauer. Übersetzt von Angelika Kutsch

 

Ab 6 Jahren

 

Vor langer, langer Zeit wanderten ein Mann und eine Frau nach Bethlehem. Viele kennen diese Geschichte schon: Die belegte Herberge in Bethlehem, der Stern am Himmel, die Hirten auf den Feldern, König Herodes, der Kindesmord. In diesem wunderschönen Bilderbuch erzählt Rose Lagercrantz die Geschichte aber so nach, dass sie alle Kinder erreicht. Egal welcher Religion sie angehören. Und auch die einerseits menschlich und warmen und andererseits hart und unerbittlichen Illustrationen von Jutta Bauer machen dieses außergewöhnliche Bilderbuch zu einem Kleinod über den Ursprung eines Festes, das fast überall auf der Welt gefeiert wird.

 

Rose Lagercrantz, Das Weihnachtskind

Bilderbuch

Verlag: Moritz

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Wie weihnachtelt man?“ von Lorenz Pauli mit Illustrationen von Kathrin Schärer

 

Ab 4 Jahren

 

"Was ist Weihnachten?" fragt der Hase die Eule und die erklärt ihm: „Weihnachten ist, wenn alle mir ein Geschenk bringen“. Das muss Hase natürlich sofort den anderen erzählen, denn er hat vor dieses Jahr zu weihnachteln!!! Eichhörnchen, Specht und Maus machen mit und bald basteln sie alle ein Geschenk für die Eule. Endlich ist es soweit, doch auf dem Weg zur Eule geht so einiges schief und die Tiere erleben eine Weihnachtsüberraschung nach der anderen.

 

Eine wunderschön illustrierte und liebevoll erzählte Geschichte über den Wert der Zusammenarbeit und den Sinn des Schenkens.

 

Lorenz Pauli, Wie weihnachtelt man?

Bilderbuch

Verlag: Sauerländer

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Petronella Apfelmus – Mein weihnachtliches Back- und Bastelbuch“ von Sabine Ständig mit Illustrationen von Sabine Büchner.

 

Ab 6 Jahren

Die Vorweihnachtszeit ist doch die aller schönste Zeit, um sich etwas Zeit zum Backen und Basteln zu nehmen. Und noch ein wenig schöner wird diese Zeit mit Petronella Apfelmus! Gemeinsam mit ihr wirbeln wir durch ihre Küche, zaubern mit Schere und Kleber die tollsten Dinge und dekorieren unsere Zimmer mit allerhand Weihnachtsschmuck. So sind gemütliche Weihnachtsnachmittage mit der Familie garantiert und das Warten auf den Heiligabend macht richtig Spaß!

Petronella Apfelmus, Mein weihnachtliches Back- und Bastelbuch

Hardcover

Verlag: Boje

Preis: 9,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Mäuseweihnacht - Bärenzauber“ von Kristina Andres.

 

Ab 3 Jahren

Bei Bär und Maus geht rund um Weihnachten äußerst turbulent zu: Der Bär kann nichts finden, die Maus hat alles umgeräumt. Sie treffen eine suppenvernarrte Kuh mit endloser Wunschliste, einen kleinen jammernden Hirsch, der selten die Kurve kriegt, und schließlich retten sie eine arme Bettelmaus aus dem Schnee und vor einem hungrigen Abend.

 

 

Doch am Schluss kehrt dann wieder Ruhe bei Maus und Bär ein, denn zu zweit ist es doch am schönsten. Eine Maus, die vorliest und ein Bär, der die perfekten Geschenke erraten kann. Und vor dem Einschlafen bekommen wir eine Ahnung davon, wie unterschiedlich und doch gleich magisch sich Weihnachten für alle anfühlt.

Kristina Andres, Mäuseweihnacht Bärenzauber

Vorlesebuch

Verlag: G&G

Preis: 14,95€


mehr lesen 0 Kommentare

„Das letzte Schaf“ von Ulrich Hub mit Illustrationen von Jörg Mühle.

 

Ab 8 Jahren

Die Weihnachtsgeschichte hast du ja vielleicht schon einmal gelesen, aber kennst du diese Geschichte auch aus der Sicht der Schafe?

Die Schafe können nicht schlafen, weil ein hell erleuchteter Stern sie mitten in der Nacht aus dem Schlaf reißt. Und wo sind eigentlich ihre Hirten geblieben? Hat ein Ufo sie etwa entführt? Oder kann es sein, dass ihr Verschwinden etwas mit dem kleinen Mädchen zu tun hat, das in einem nahe gelegenen Stall geboren worden sein soll und dass sich alle unbedingt anschauen müssen? Und so startet die gesamte Herde schließlich eine abenteuerliche Nachtwanderung, um nach ihren Hirten zu suchen.

 

Die mit viel Witz und sehr skurril erzählte Geschichte etwas für im Herzen Junggebliebene, aber auch ein wunderbares weihnachtliches Vorlesebuch für die ganze Familie.

Ulrich Hub, Das letzte Schaf

Hardcover

Verlag: Carlsen

Preis: 13,40€


mehr lesen 0 Kommentare

"Am Weihnachtsbaume - 24 Weihnachtslieder" von Franziska Biermann und Nils Kacirek

0-99  Jahren

Liederbuch mit CD

Das beste Weihnachtslieder-Mitsing-Buch für die ganze Familie!

 

Die Illustratorin Franziska Biermann, der Komponist Nils Kacirek und viele, viele andere Mitwirkende stimmen uns auf Weihnachten ein: humorvoll und originell. "Bald nun ist Weihnachtszeit" summt die Plätzchenbäckerin und betritt als Erste das Zimmer, in dem eine Seite für Seite anwachsende Gesellschaft den Advent feiert: Jeder der 24 Tage bringt eine neue Figur und ein neues Lied, abgedruckt mit Noten und vollständigem Text. Und auf der beigefügten CD finden sich alle 24 Lieder, im "Nachspann" auch nur instrumental zum Mitsingen.

 

Spritzig, witzig uns sehr originell werden klassische Weihnachtslieder hier interpretiert.

Franziska Biermann, Am Weihnachtsbaume, 24 Weihnachtslieder

Bilderbuch + CD

Verlag: Terzio

Preis: 20,60€


mehr lesen 0 Kommentare

"Wenn du eine Sternschnuppe siehst, wünsch dir was" von Sang-Keun Kim

Ab 4  Jahren

Einfach lieb!

 

Der kleine Maulwurf und sein neuer Freund, der Bär aus Schnee, warten auf den Bus nach Haus zur Oma. Doch kein Busfahrer möchte einen Schneehaufen mitnehmen! Langsam bricht die Nacht herein, es wird kälter - da leuchtet hell eine Sternschnuppe am Abendhimmel... Ob der Wunsch des kleinen Maulwurfs in Erfüllung geht?

Sang-Keun Kim, Wenn du eine Sternschnuppe siehst, wünsch dir was

Bilderbuch

Verlag: Beltz

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

"Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch" von Andreas Steinhöfel

Ab 10  Jahren

Der neue Band der "Rico, Oskar"-Serie von Andreas Steinhöfel. Wie immer witzig, frech und überraschend.

 

Weihnachten in der Dieffe: volles Programm und nichts läuft nach Plan! Die Bäume sind zwar geschmückt, aber wer mit wem feiert, wird noch einmal kräftig durchgemischt. Und warum verschwindet ständig so viel Essen - füttert Oskar da etwa noch jemanden mit durch? Als nun auch noch ein Schneesturm über Berlin hereinbricht und niemand mehr rauskann, ist das Chaos perfekt. Und keiner ahnt, dass auf Rico und Oskar nicht nur eine, sondern gleich zwei große Überraschungen warten ...

Andreas Steinhöfel, Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Hardcover

Verlag: Carlsen

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

"Stille Nacht, fröhliche Nacht" von Julie Völk

Ab 3 Jahren

Ein leises, sehr zärtliches Buch über das gemeinsame Erleben des Weihnachtsfestes.

 

In einer funkelnden Schneelandschaft nähert sich am Horizont eine bunte, fröhliche Karawane. Ein Zirkus! Will er in die Stadt, in der die Menschen in emsiger Vorfreude auf Weihnachten die letzten Dinge erledigen? Nein, die Wagen ziehen weiter, denn sie werden schon sehnlichst erwartet: Vor einem hell erleuchteten gemütlichen Haus warten Mutter und Kind auf ihre Lieben, um ein wunderschönes Weihnachtsfest vorzubereiten und zu feiern.

Julie Völk erzählt in ihrer ganz eigenen Bildsprache und ohne ein einziges Wort von dem, was Weihnachten ausmacht: Von Vorfreude, vom Zusammenkommen, von gemeinsam erlebter glücklicher Zeit, die nachklingt, wenn die stille und fröhliche Nacht vorbei ist.

Julie Völk, Stille Nacht, fröhliche Nacht

Bilderbuch

Verlag: Gerstenberg

Preis: 17,50€


mehr lesen 0 Kommentare

"Stern über Bethlehem" von Britta Teckentrup

Ab 2  Jahren

Die klassische Weihnachtsgeschichte, schon für die allerkleinsten erzählt und stimmungsvoll illustriert von Britta Teckentrup

Britta Teckentrup, Stern über Bethlehem

Pappbuch

Verlag: ars-edition

Preis: 10,30€


mehr lesen 0 Kommentare

„Die Weihnachtsmaus" von James Krüss

Ab 5 Jahren

Ein nettes Weihnachtsbegleiter das Gedicht von James Krüss "Die Weihnachtsmaus",  besonders witig in warmen Farben bebildert  von Annette Swoboda.

 

"Die Weihnachtsmaus ist sonderbar,

sogar für die Gelehrten,

denn einmal nur im ganzen Jahr

entdeckt man ihre Fährten."...

 

Es ist das Phänomen, das sich alle Jahre wieder in der Weihnachtszeit einstellt: Da verschwinden plötzlich Weihnachtsplätzchen aus gut gehüteten Verstecken, Schokoweihnachtsmänner werden geklaut und Marzipankugeln vom Tannenbaum stibitzt. Ein klarer Fall: Hier ist die hungrige Weihnachtsmaus am Werk!

James Krüss, Die Weihnachtsmaus

Hardcover

Verlag: Boje

Preis:6,20€


mehr lesen 0 Kommentare

"Mister Lugosi und die verschwundenen Kinder" von Frank M. Reifenberg

Ab 9 Jahren

Eine fantastische Adventsgeschichte mit Spannungseffekt rundum die Weihnachtswelt ab 9Jahren

 

Es ist der 1.Dezember. Wie jedes Jahr steigt Pepper heimlich auf das Dach um dort für das Christkind seinen Wunschzettel zu deponieren. Eigentlich ist er zu alt um an solche Dinge zu glauben, aber Peppers einziger und größter Wunsch zu Weihnachten ist es endlich wieder mit seiner ganzen Familie vereint zu feiern. Doch seine Schwester wird seit Jahren vermisst und seine Mutter - vor Trauer krank - lebt seither im Sanatorium.

Nebenan im Antiquitätengeschäft des unheimlichen Mister Lugosi wird gerade pünktlich zum 1.Dezember der größten Adventskalender aller Zeiten geliefert. Peppers Neugier ist zu groß und Mister Lugosi munkelt etwas von Adventskalender und dem Verschwinden seiner Schwester. Und jetzt soll ausgerechnet er, Pepper, in den Kalender klettern, um dessen Geheimnis zu lüften. Doch kein Duft nach Zimt, Vanille oder gebrannten Mandeln liegt in der Luft, sondern ein seltsamer Geruch nach fauligen Kartoffeln. Knarrend öffnet sich das erste Türchen - und zieht Jeremias in eine Welt voller Kinder in ewiger Weihnachtszeit und Fröhlichkeit und voller wundersamer Geheimnisse, doch was verbirgt sich hinter dieser Ausgelassenheit? Niemand scheint seine Eltern zu vermissen oder je traurig zu sein. Morana die Herrscherin dieser Welt verbirgt etwas, das entgeht Pepper nicht. Gibt es ein Zurück in seine eigene Welt und wird Pepper seine Schwester finden?

Hardcover

Verlag: Thienemann

Preis: 13,40€


0 Kommentare

"Nie wieder Weihnachten" von Frank M. Reifenberg

Ab 8 Jahren

Ein abenteuerliches Buch über die gesamte Belegschaft der Weihnachtswelt: die Hexe Befana (Italien), Väterchen Frost (Russland), Joulupukki (Finnland), Perchten (Alpen), Nikolaus, Krampus, das Christkind und alle anderen treffen sich zu einer Konferenz. Weihnachten soll abgeschafft werden, denn nur noch wenige Kinder glauben an die Weihnachtswesen.

Auch die zehnjährige Sam glaubt nicht an das Christkind. Die Geschenke legt Papa unter den Baum, das ist klar! Dann aber deckt sie mit ihrem Freund Wanja eine gemeine Verschwörung auf: Auf der Konferenz der Weihnachtsmächte soll die Abschaffung des Festes beschlossen werden. Und es kommt noch schlimmer: Jemand hat das Christkind entführt! Die beiden setzen alles daran, Weihnachten zu retten und ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ...

 

Eine origenelle Geschichte in der man nebenbei noch ein bisschen etwas über andere Weihnachtsbräuche erfährt.

Hardcover

Verlag: ars-edition

Preis: 10,30€


0 Kommentare