LESEWELT Webshop

 

Ab einem Bestellwert von 50,- € verschicken wir österreichweit portofrei oder aber ihr holt euch eure Bücher einfach bei uns in der LESEWELT ab.

 

Bei Fragen oder Problemen mit unserem Webshop helfen wir euch gerne per Mail weiter.



BUCHTIPPS AUS DER LESEWELT

„Albert Einsteins Relativitätstheorie“ von Carl Wilkinson mit Illustrationen von James Weston Lewis. Übersetzt von Ebi Naumann.

Ab 13 Jahren

 

E = mc2

 

Die wohl berühmteste Formel Albert Einsteins kennen viele, aber wer kann schon von sich behaupten, er hätte sie tatsächlich verstanden? Ob es ein Sachbuch für Kinder wohl schaffen kann, uns die komplexe Relativitätstheorie verständlich zu erklären? Ja, es kann! Und das auch noch wunderschön illustriert und gestaltet.

 

Der Schlüssel zum Verständnis liegt im gut strukturierten Erzählaufbau. Denn es beginnt einfach mit der Person Albert Einstein und seinem Werdegang. Danach erklärt uns dieses großformatige Sachbuch die allgemeinen Meinungen und Ansichten über die physikalischen Grundlagen wie Raum, Zeit, Schwerkraft zu Einstein Zeiten. Erst dann wird uns Schritt für Schritt anhand von Einsteins gut nachvollziehbaren Gedankenexperimenten sehr anschaulich und gut verständlich erklärt, wie er diese Modelle widerlegt und umgedacht hat um zu seinen bahnbrechenden Ansichten wie der Relativitätstheorie zu kommen.

 

Und auch das Phänomen Einstein, was seine Erkenntnisse unserer modernen Welt gebracht haben und was nach der Relativitätstheorie kommt, finden Platz.

 

Ein beeindruckender Einstieg in Einsteins faszinierende Gedankenwelt!


mehr lesen 0 Kommentare

„Sehen“ von Romana Romanyschyn mit Illustrationen von Andrij. Übersetzt von Claudia Dathe.

Ab 8 Jahren

 

Dieses Buch ist nicht zu übersehen! Der fast schon fluoreszierende knallorange Bucheinband lässt gleich erahnen, dass es sich hier um etwas Außergewöhnliches handeln muss. Und das stimmt auch, denn in diesem nicht nur optisch sehr aufregend gestaltetem Sachbuch gibt es viel Interessantes zu sehen und zu erfahren!

 

Zum Beispiel, dass die Iris eines Menschen einzigartig ist und dass das menschliche Auge bis zu 7 Millionen Farbtöne unterscheiden kann. Oder dass der Franzose Louis Braille die Braille Schrift, mit der auch blinde Menschen lesen und schreiben können, entwickelt hat, als er gerade mal 16 Jahre alt war. Aber das ist längst noch nicht alles, denn Sehen ist so viel mehr, als wir über unsere Augen wahrnehmen. Es ist nicht nur eine physische Fähigkeit, sondern Sehen bedeutet auch die Art und Weise, wie wir unser Leben wahrnehmen. So geht es hier um das größere Bild, das auch Kunst und Kultur und den Blick auf unserer Welt unter die Lupe nimmt.

 

Ein in vieler Hinsicht außergewöhnliches Sachbuch, das nicht nur Wissen vermitteln will, sondern das Thema Sehen auch in seiner philosophischen Dimension betrachtet und anders kann man es einfach nicht sagen, auch selbst ein Kunstwerk ist.


mehr lesen 0 Kommentare

„Hunde im Futur: Eine Grammatik in Bildern“ von Susanna und Johannes Rieder mit Illustrationen von Arinda Cracium

Ab 8 Jahren

 

Was für ein schräger Titel für ein Grammatikbuch der ganz anderen Art!

 

In kurzen, knappen Absätzen werden die grammatikalischen Grundbegriffe erklärt. Das Besondere dabei ist, dass sich dieses Buch nicht wie manche Schulbücher auf langweiligen Tabellen beruft, sondern jeder Begriff in vielen Bildern, Klappseiten und mit so wenig Text wie möglich erklärt wird. Denn den Verfassern dieser grandiosen Idee geht es vor allem ums „Begreifen“ und nicht um ein stures Auswendiglernen von langweiligen Tabellen.

 

Ein besonderes Grammatikbuch, das mit nichts bisher handelsüblichen vergleichbar ist und sich in jeder Hausbibliothek von Interessierten befinden sollte. Die Autoren haben sich bemüht, die grammatikalischen Grundbegriffe durch aufwendige Gestaltung in Szene zu setzen, was den höheren Preis auf jeden Fall rechtfertigt.


mehr lesen 0 Kommentare

„Zählen, rechnen, messen: wie Zahlen uns helfen die Welt zu verstehen“ von Isabel Thomas, Raphael Honigstein, Maria-Elisabeth Niebius und Klanten Robert

Ab 8 Jahren

 

Zahlen sind überall. Sie helfen uns, die Welt zu verstehen, denn fast alles lässt sich besser begreifen, wenn man sich die Zahlen genauer anschaut, die dahinterstecken. Egal ob es dabei um die Entstehung riesiger Planeten oder das Verhalten winziger Ameisen geht. Außerdem sind Zahlen eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit. Durch sie konnten wir viele neue Dinge erschaffen und ohne sie wären wir wieder bei null. In diesem Buch erfährst du, warum das so ist.

 

In kurzen Abschnitten wird sehr verständlich und mithilfe praktischer Beispiele, die auch etwas mit dem Alltag zu tun haben, die vielen und unterschiedlichen Teilgebiete der Mathematik erklärt. So erfahren wir nicht nur, dass auch Tiere zählen können, woher unsere Zahlen kommen und etwas über die Entwicklung der Maßsysteme, des Meters und des Kilogramms, sondern auch über die Erfindung des Geldes, was es mit dem Binärsystem und Computern auf sich hat und wie Code Knacker verschlüsselten Nachrichten knacken. Ich bin mir sicher, auch Erwachsene werden in diesem außergewöhnlichen Sachbuch Unbekanntes finden.

 

Die wie in einem Rasterdruck anmutenden Illustrationen sind nicht nur Retro und modern zugleich, sie unterstützen das Geschiebe außerdem sehr gut und veranschaulichen noch einmal sehr schön den praktischen und lebensnahen Aspekt des Sachtextes. Ein Glossar im Anhang hilft außerdem weiter, sollte man ein Wort nicht kennen.

 

Ein wunderschön gestaltetes Sachbuch rund um ein faszinierendes Thema, denn Zahlen sind unendlich und ihre Möglichkeiten auch!


mehr lesen 0 Kommentare