LESEWELT Webshop

 

Ab einem Bestellwert von 50,- € verschicken wir österreichweit portofrei oder aber ihr holt euch eure Bücher einfach bei uns in der LESEWELT ab.

 

Bei Fragen oder Problemen mit unserem Webshop helfen wir euch gerne per Mail weiter.



BUCHTIPPS AUS DER LESEWELT

"Völlig meschugge?!" von Andreas Steinhöfel mit Illustrationen von Melanie Garanin.

Ab 12 Jahren

 

Der Comic zur KiKA TV-Serie über Rassismus unter Teenagern ist zwar keine leichte Kost, zeigt aber auf Augenhöhe, was Vorurteile anrichten können und dass man bei Mobbing und Gewalt nicht wegschauen darf.

 

Es gibt wohl nichts Schwierigeres, als Teenager zu sein! Da sind sich die drei dicksten Freunde Charly, Hamid und Benny einig. Und dann wird ihre Freundschaft auch noch auf eine harte Probe gestellt. Bennys Opa ist gestorben und hat ihm zum Abschied eine Kette mit Davidstern geschenkt, die er von da an trägt. Bis dahin wussten Charlie und Hamid nicht einmal, dass Benny und seine Familie Juden sind. Hamid ist Moslem. Plötzlich hören sie von überall, dass Juden und Araber sich angeblich hassen müssen, und die Freunde werden von einer Welle aus Vorurteilen, Mobbing und Hass erfasst. Doch die drei kämpfen um ihre Freundschaft und gehen gemeinsam durch dick und dünn.

 

Andreas Steinhöfel, Völlig meschugge?!

Softcover

Verlag: Carlsen

20,60€


mehr lesen 0 Kommentare

„Sommer mit Krähe“ von Frida Nilsson mit Illustrationen von Anke Kuhl. Übersetzt von Friederike Buchinger.

Ab 8 Jahren

 

Ebba und Krähe sind zwar sehr unterschiedlich, aber beste Freunde, allerbeste Freunde. Diesen Sommer wollen wie ein unvergessliches Abenteuer erleben. Ihr Plan: Krähe´s größten Herzenswunsch erfüllen und durch die Wälder Värmlands zu trampen, um nach seinen Eltern zu suchen, zu denen er als junges Küken unfreiwillig den Kontakt verloren hat. Und so beginnt eine abenteuerliche Reise quer durch Schweden, auf der so ziemlich alles schief geht und die Freundschaft der beiden ganz schön auf die Probe gestellt wird. Aber einen Freund, der sich so sehr nach etwas sehnt, muss man helfen, komme was wolle!

 

Ein wunderbares, sommerliches Leseabenteuer rund um eine innige Freundschaft voller skurriler Charaktere, wunderschöner Landschaftseindrücke und aberwitziger Abenteuer. Ebba und Krähe sind ein selbstbestimmtes und mutiges Duo, das einem schnell ans Herz wächst!

 

Frida Nilsson, Sommer mit Krähe

Hardcover

Verlag: Gerstenberg

Preis: 14,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Reise über die Welt: Das Tagebuch einer Schwalbe“ von Pavel Kvartalnov mit Illustrationen von Olga Ptashnik. Übersetzt von Kathrin Köller.

Von 4 bis 11 Jahren

 

Ein ganz Besonderes und ganz besonders künstlerisch illustriertes Sachbilderbuch über eine außergewöhnliche Weltreisende.

 

Unsere Reise beginnt am 26. Mai in Irland; der Heimat unserer Schwalbe. Wir erleben ihre Geburt mit, verlassen gemeinsam das Nest, um dann mit ihr Tausende Kilometer Richtung Süden zu fliegen. Wir reisen nicht nur vorbei an Big Ben und dem Eiffelturm, sondern viel weiter über die Pyrenäen bis hin nach Afrika, einmal rund um die Welt. Während wir unsere Schwalbe ein Jahr lang begleiten und sie uns in ihrem Tagebuch an ihren Abenteuern teilhaben lässt, lernen wir viel über ihre Lebensweise, wie beispielsweise etwas über die Gefahren, die auf dem Weg lauern, welchen wilden Tieren sie unterwegs begegnen oder wie sie schaffen, sich zu orientieren.

 

Pavel Kvartalnov, Reise über die Welt: Das Tagebuch einer Schwalbe

Hardcover

Verlag: ‎Insel

16,50€


mehr lesen 0 Kommentare

„Der Billabongkönig“ von Matthias Kröner mit Illustrationen von Mina Braun

Ab 8 Jahren

 

Wisst ihr, was ein Billabongkönig ist? Billabong sagen die australischen Ureinwohner zu einem Wasserloch. Die Krokodile, die dort lauern, nennt man Billabongkönige. In dieser Geschichte lernen wir den Billabongkönig Ben kennen. Obwohl er ein stolzer Herrscher ist, gibt es doch etwas, das er nicht mag, wovor er sich sogar fürchtet. Er möchte auf gar keinen Fall unter keinen Umständen niemalsnicht zum Zahnarzt! Ihr müsst wissen, dass die Vögel, die diesen Job für die Krokodile übernehmen, Krokodilwächter genannt werden und man muss sie mit ihren spitzen Schnäbeln und scharfen Krallen in sein empfindliches Maul lassen. Das ist aber noch lange nicht das Schlimmste, denn sie stellen sich nicht besonders geschickt bei ihrer Arbeit an und hacken einem halb blind im Zahnfleisch herum. Der absolute Horror! Aber seit eigner Zeit gibt es Gerüchte, dass es einen neuen Zahnarzt geben soll, Kaukasius Grätenzieher II., Ihro Exzellenz von Stolzhausen-Stammberg. Der soll ein regelrechter Zauberkünstler sein und seine Arbeit ganz ohne Schmerzen erledigen. Da Ben eine Zahnbehandlung gerade dringend nötig hat, unterschreibt er in seiner Not, ohne groß darüber nachzudenken, einen Blankoscheck und damit bringt er sich selbst in beißende Bedrängnis. Denn Kaukasius Grätenzieher II., Ihro Exzellenz von Stolzhausen-Stammberg verlangt etwas Unerhörtes für seine Behandlung, das Bens moralischen Kompass erzittern lässt. Da bekommt der Billabongkönig das erste Mal in seine Leben so richtige Angst. Denn was soll man tun, wenn es kein Schlupfloch, kein Richtig und kein Falsch gibt?

 

Eine wortwitzige Fabel über Macht und Ohnmacht, Moral und Solidarität, Diktatur und Demokratie. Die Erzählung in lebendiger Dialogform und die vielen farbstarken, sehr charmanten Illustrationen im plakativen Vierfarb-Druck machen diese Geschichte voller Abenteuer, Spannung und Witz zu etwas Besonderem und besonders Aktuellem, über das man wunderbar gemeinsam Nachdenken und Diskutieren kann.

 

Matthias Kröner, Der Billabongkönig

Hardcover

Verlag: Beltz & Gelberg

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare