LESEWELT Webshop

 

Ab einem Bestellwert von 50,- € verschicken wir österreichweit portofrei oder aber ihr holt euch eure Bücher einfach bei uns in der LESEWELT ab.

 

Bei Fragen oder Problemen mit unserem Webshop helfen wir euch gerne per Mail weiter.



BUCHTIPPS AUS DER LESEWELT

„Die kleine Wortschmiede: Jeden Tag ein neues Wort entdecken“ von Meredith L. Rowe mit Illustrationen von Monika Forsberg. Übersetzt von Marieke Heimburger.

Von 4 bis 10 Jahren

Noch nie war es so schön, spielerisch seinen Wortschatz erweitern!

 

Denn ein guter Begriffsvorrat ist der Schlüssel, um in der Schule und auch später gut zurechtzukommen. Manchmal fällt es aber auch schwer, neue Ausdrücke zu erlernen und genau dabei hilft dieses außergewöhnliche Buch auf spannende und sehr kreative Weise, indem wir ein Jahr lang jeden Tag ein neues Wort entdecken.

 

So finden wir auf jeder Doppelseite 7 Worte mit einer kurzen verständlichen Begriffserklärung. Besonders viel Platz wird der Illustration eingeräumt, die alle 7 Ausdrücke sehr treffend in einer Szene darstellt. Die Abbildungen, die an digitale Collagen erinnern und auch immer kleine Geschichte erzählen, sind witzig und bieten sich hervorragend an, um ins Gespräch zu kommen. Das verleitet geradezu dazu, die neu gelernten Begriffe in eine Geschichte einzubauen, die man sich entweder gegenseitig erzählen oder aufschreiben kann.

 

Die einzelnen Doppelseiten widmen sich immer einem Thema, das sich zwar an der Erlebniswelt der Kinder orientiert, diese aber mit Bezeichnungen, die Kinder im Alltag vielleicht nicht so oft hören kombiniert.

 

Hier eine kleine Auswahl der Worte, die mir ganz besonders gut gefallen haben: ungelenk, Hingabe, Amateur, anspornen, säuseln, vermengen, zanken, Ensemble, renitent, ritterlich, zaudern, juchzen, Galopp, tirilieren, Analyse, Debatte, Schabernack, Nervenkitzel und piesacken.

 

Ein wunderbares Buch zum gemeinsamen Entdecken, Staunen und Fabulieren!


mehr lesen 0 Kommentare

„Entkommst du der eisigen Bergwelt?“ von Emily Hawkins mit Illustrationen von R. Fresson. Übersetzt von Antje Kuhlmeier.

Ab 9 Jahren

 

Ein großformatiges, wunderschön aufgemachtes und im Comicstil von Tim und Struppi illustriertes Spielebuch, in dem du selbst entscheidest, welche Richtung du einschlagen möchtest!

 

Auf dem Weg zu deinem Opa im Berglager in den Alpen fängt der Hubschrauber, indem du dich gerade befindest, plötzlich zu zittern an. Als du aus dem Fenster blickst, siehst du Rauchwolken aufsteigen. Dir bleibt keine Wahl und so schnappst du dir einen Fallschirm und springst! Zum Glück landest du sicher, aber nun bist du gestrandet: verloren und allein umgeben von schneebedeckten Bergen. Was tust du jetzt?

 

So beginnt dein gefährliches Abenteuer in einer wilden rauen Landschaft, bei dem du auf jeder Seite eine Entscheidung treffen musst. Eine Falsche kann in den Bergen zu einer Katastrophe führen. Hast du das Glück, das Wissen und die Fähigkeiten, die man zum Überleben braucht?

 

Ein außergewöhnlich schönes Lese- und Spielvergnügen mit vielen Fakten über echte Überlebende und informativen Skizzen z. B. wie man Entfernungen schätzt, sich eine Schneehöhle baut oder den Mond als Orientierungshilfe nutzen kann.


mehr lesen 0 Kommentare

„Harry Potter und der Stein der Weisen: MinaLima-Ausgabe“ von J.K Rowling mit Illustrationen von MinaLima. Übersetzt von Klaus Fritz.

Ab 10 Jahren

 

Wieder eine neue Harry Potter Ausgabe! Braucht man die? JA! Denn noch nie wurde diese Geschichte so wunderschön und liebevoll gestaltet erzählt! Und das von niemand anderen als dem preisgekrönten Designstudio MinaLima, das schon für die Gestaltung der Harry Potter Filme mit verantwortlich war.

 

Herausragend sind nicht nur die wunderschönen Illustrationen, sondern auch die zahlreichen zauberhaften Extras aus Papier.

 

Es prächtiges Gesamtkunstwerk, das das Herz jedes Potter-Fans sicher um ein Vielfaches schneller schlagen lässt!


mehr lesen 0 Kommentare

„Regenbogentage“ von Nora Dåsnes, übersetzt von Katharina Erben

Ab 10  Jahren

 

Tuva ist 12 Jahre alt und mag zeichnen, saure Erdbeergummis und ihre Freundinnen Bao und Linnéa. Für das neue Schuljahr hat sie sich vorgenommen, ein ganzes Tagebuch vollzuschreiben und zu malen, sich einen coolen Style zuzulegen und sich vielleicht sogar zu verlieben. Doch nach den Ferien ist alles irgendwie anders. Denn eine ihrer besten Freundinnen hat plötzlich einen Freund. Was, wenn alle anderen Mädchen jetzt auch einen Freund haben? Was, wenn keine Jungs mehr übrig sind, wenn Tuva es endlich schafft, sich auch zu verlieben? Jetzt braucht sie einen Plan, wenn sie nicht die Einzige sein möchte, die nicht verliebt ist! Aber geht das überhaupt, dass man sich einfach vornimmt, sich zu verlieben? Und was, wenn da einfach keiner ist, der passt? Warum muss alles immer so kompliziert sein!?! Und dann ist da noch das neue Mädchen, Miriam …

 

Dieses großartige Buch ist ein sehr gelungener Hybrid aus Tagebuch und Graphic Novel über die schön verworrene und wunderbar komplizierte Zeit, in der man zwar kein Kind mehr, aber auch noch kein Jugendlicher ist. Klingt kompliziert? Ist es auch. Aber noch nie war das so unterhaltsam nachzulesen und außergewöhnlich dargestellt wie in diesem Buch!

 

Besonders schön sind die Illustrationen, bei denen sich Comic Panels mit den Tagebuchskizzen von Tuva abwechseln. Auch der Einsatz von Strich und Farbe, je nach Gefühlslage schafft es zu verzaubern.

 

Eine wunderbare Geschichte über das Heranreifen und sich verlieben. Eine unbedingte Leseempfehlung!


mehr lesen 0 Kommentare