„Wie das Christkind fast Weihnachten verschlafen hat“ von Thomas Krüger mit Illustrationen von Jörg Mühle.

 

Ab 2 Jahren

 

Stellt euch vor, das Christkind hat verschlafen und kommt am Weihnachtstag erst um 11 Uhr aus dem Bett! Gerade an dem Tag, an dem so furchtbar viel zu tun und der tausend Geschenke groß ist. Und dann kommt es auch noch zu einem Schlitten-Schaden!!! Wie soll das Christkind den bärengroßen Sack voller Geschenke denn nun zu den Kindern bringen? Zum Glück eilt ihm ein schlaues Schaf mit einer ungewöhnlichen Idee zur Hilfe und die beiden schaffen es noch rechtzeitig, den Kindern ihre Geschenke zu bringen, bevor sie am Abend wohlverdient weiterschlafen.

 

Eine äußerst humorvolle Weihnachtsgeschichte in Reimen, die mit ihren liebevollen Illustrationen auch schon den kleinsten Spaß macht!

 

Pappe

Verlag: Carlsen

Preis: 10,30€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0