„Das Weihnachtsmannprojekt“ von Silke Lambeck mit Illustrationen von Barbara Jung

 

Ab 9 Jahren

 

Pauls Oma ist geradezu weihnachtssüchtig. Da ist es kaum verwunderlich, dass sie schon im August beginnt, das große Fest zu planen. Pauls Eltern wiederum träumen davon, endlich einmal ein ruhiges Weihnachtsfest zu feiern. Nach einiger Überlegung trifft seine Mutter die Entscheidung und sagt das großfamiliäre Weihnachtsfest bei der Oma ab. Aber jetzt bricht für seine kleine Schwester Frida eine Welt zusammen: Denn der Weihnachtsmann kann ja gar nicht wissen, wo sie wohnen, da sie bis jetzt immer nur bei der Oma gefeiert haben. Nachdem die ganze Familie ihr bestätigt hat, dass das für den Weihnachtsmann kein Problem sein wird, kommt im November die nächste Katastrophe: Ihre Lehrerin behauptet doch tatsächlich, dass es keinen Weihnachtsmann gibt!!! Da Paul seiner kleinen Schwester diesen Weihnachtszauber nicht nehmen möchte, schmiedet er einen Plan: Er muss ihr beweisen, dass es den Weihnachtsmann gibt. Aber allein schafft er das nicht. Er braucht Verbündete, die ihm bei diesem Vorhaben unterstützen. Ob er sie wohl finden wird?

 

Eine lustige, turbulente und warmherzige Weihnachtsgeschichte.

 

Hardcover

Verlag: Gerstenberg

Preis: 14,40€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0