Unsere Tipps - Klassiker

"Mr Bats Meisterstück oder die total verjüngte Oma" von Christine Nöstlinger mit Illustrationen von Erhard Dietl

Ab 8 Jahren

 

Neuaufgelegt - ein Muss für alle Nöstlinger-Fans. Uns erwarten eine turbulente Zeitreise und ein Verjüngungstrank mit erstaunlicher Wirkung.

 

Der geheimnisvolle Mr Bat hat eine Zeitmaschine erfunden, die es ihm ermöglicht, Robis Oma einen Verjüngungstrank anzubieten. Da er ihn einfach so von einer längst verstorbenen Urahnin übernommen, weiß er allerdings nur wenig über den Trank. Das stört die Oma aber ganz und gar nicht und sie trinkt gleich die ganze Flasche aus und verwandelt sie sich ruckzuck in ein fünfjähriges Mädchen. Das geht Robi dann aber doch zu weit. Allerdings gibt es nur eine, die die Verwandlung wieder rückgängig machen kann: Mr Bats Urahnin in der Vergangenheit!


mehr lesen 0 Kommentare

„Dachs und Stinktier“ von Amy Timberlake mit Illustrationen von Jon Klassen. Übersetzt von Uwe-Michael Gutzschahn.

Ab 6 Jahren

 

Ein Buch zum Schmunzeln für die ganze Familie mit Potenzial zum Klassiker!

 

Dachs ist Steinforscher und ein richtiger Eigenbrötler – er lebt zurückgezogen mit seinen Steinen und ist vollkommen zufrieden mit seinem Leben. Bis eines Tages Stinktier, sein aufgezwungener Mitbewohner vor seiner Tür steht und sein Leben ganz schön durcheinanderwirbelt. Schon bald kommt Dachs in den Genuss von Stinktiers Kochkünsten, die er wirklich sehr liebt. Aber Stinktier ist auch ein großer Hühnerfreund und als plötzlich eine ganze Hühnerkompanie die Küche belagert, wird es Dachs dann doch zu viel und die beiden gehen im Streit auseinander. Aber plötzlich vermisst Dachs seinen neuen Mitbewohner doch sehr und macht sich auf die Suche nach Stinktier. Ob er ihn wohl finden wird??? Denn die Suche gestaltet sich gar nicht so einfach wie gedacht.

 

Amy Timberlake, Dachs und Stinktier

Hardcover

Verlag: cbj

Preis: 16,50 €


mehr lesen 0 Kommentare

"Pettersson und Findus bauen ein Auto“ von Sven Nordqvist

Ab 2 Jahren

 

Ein wunderschönes Pappbilderbuch voller einfallsreicher und überraschender Klappen Schieber und Drehräder!

 

Aufwachen Petterson! Als die Sonne über Pettersons Hof aufgeht ist Kater Findus schon ganz aufgeregt, denn heute möchte er unbedingt ein Tretauto bauen! Aber Petterson ist es dafür noch viel zu früh, er möchte erst einmal ausgiebig frühstücken. Dann aber geht es auch schon los. Die beiden suchen alles zusammen, was sie zum Basteln brauchen. Es wird geschraubt, gehämmert, und dann kann auch schon über den Hof gesaust werden. Ein regelrechter Klapp- und Schiebespaß!


mehr lesen 0 Kommentare

„Krabat“ von Otfried Preußler mit Illustrationen von Herbert Holzing.

Ab 12 Jahren

Der unheimlich spannende und meisterhaft erzählte Klassiker von Otfried Preußler.

 

Der elternlose Krabat hat einen seltsamen Traum, in dem ihn 11 Raben zu der Mühle am Koselbruch rufen. Zu Beginn lacht er noch darüber und wundert sich was man so alles zusammenträumt. Doch dann beschließt er, den Stimmen zu folgen. Aber die Leute warnen ihn vor der Mühle, denn dort ist es nicht geheuer! Krabat ist aber schließlich kein kleiner Junge mehr und anschauen kostet nichts. Als er die Mühle erreicht, ist sie auch dunkel und bedrohlich und wirkt wie ein mächtiges, böses Tier, das auf seine Beute lauert. Und auch im Inneren herrscht tiefste Finsternis, die nur von einer einzelnen roten Kerze erhellt wird, die auf einen Totenschädel klebt. Hier erwartet ihn eine bleiche Gestalt, ein schwarzes Pflaster bedeckte sein linkes Auge. Er sagt, er ist hier der Meister und auf der Suche nach einem Lehrjungen und Krabat willigt ein, diese Stelle zu übernehmen. Doch der Preis dafür ist hoch!!!

 

Eine Geschichte vom magischen Spiel um die Freiheit eines Menschen und bedingungslose Liebe, die noch lange nachklingt, egal wie alt man ist!

 

Otfried Preußler, Krabat

Paperback

Verlag: Thienemann

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

"Zilly und Zingaro. Der böse Roboter“ von Korky Paul und VallerieThomas. Übersetzt von Ulli Günther und Herbert Günther

Ab 4 Jahren

 

Ein weiteres wunderbar witziges Abenteuer rund um die Zauberin Zilly und ihren Kater Zingaro.

 

Zilly, die Zauberin, hat einen kleinen Papproboter gebaut, von dem sie sehr begeistert ist. Wäre es nicht großartig, wenn er auch noch echt wäre? Kaum verwandelt, entpuppt sich der große Roboter aber schnell als gemeiner Fiesling. Er stiehlt Zilly ihren Zauberstab und verwandelt alles um sich herum in Roboter. Roboter-Enten. Roboter-Frösche. Roboter-Hasen. Selbst Zillys Haus bleibt nicht verschon! Als sie versucht, dem Roboter ihren Zauberstab zu entreißen, gerät alles außer Kontrolle: "Bieep, bieep, bieep", sagt Zilly und einzig ihr listiger Kater Zingaro kann sie noch retten …

 

Korky Paul, Der böse Roboter

Bilderbuch

Verlag: Beltz & Gelberg

13,40€


mehr lesen 0 Kommentare

"Fette Fische“ von Carl Hiaasen. Übersetzt von Birgitt Kollmann. Coverillustration von Max Bartholl

Ab 12 Jahren

 

Eine gelungene Mischung aus Umweltkrimi und Familientragödie voller brenzliger Situationen, witziger Dialoge, skurriler Personen und richtig viel Spannung.

 

Was kann man tun, wenn ein skrupelloser Unternehmer namens Muleman das Abwasser seines Kasinoschiffs illegal im Hafenbecken entsorgt? Und dann auch noch direkt da, wo Noah und seine Schwester Abbey gerne baden. Das war es dann wohl mit dem türkisblauen Wasser der Florida Keys! Die Geschwister können nicht tatenlos zusehen und beschließen selbst für Gerechtigkeit zu sorgen. Vor allem da ihr Vater, ein hitzköpfiger Umweltaktivist, gerade im Gefängnis sitzt. Der hatte nämlich versucht, gegen Muleman anzugehen und das Schiff dann kurzerhand einfach versenkt. Und so müssen Noah Abbey eben selbst für Gerechtigkeit sorgen und ihren Vater rehabilitieren. Zum Glück bekommen sie unerwartet Hilfe und schmieden einen Plan, der so ungeheuerlich ist, dass es richtig brenzlig wird!

 

Carl Hiaasen, Fette Fische

Paperback

Verlag: Gulliver

Preis: 9,20€


mehr lesen 0 Kommentare

"Bei uns in Schilda" von Otfried Preußler mit Illustrationen von Thorsten Saleina

Ab 6 Jahren

 

Diesen wunderbaren Kinderbuch-Klassiker von Otfried Preußler kennen wir schon aus unserer Kindheit. Deshalb freuen wir uns umso mehr, ihn nun in neuer Ausstattung zu sehen!

 

Ob ihr es glaubt oder nicht die Bürger von Schilda waren einst gescheite Leute. Sie wurden sogar als Ratgeber bei Kaiser, Königen und Fürsten bezahlt! Zum Glück hat Jeremias Punktum, Stadtschreiber von Schilda alles, was er und seine Mitbürger erlebt haben, zu Papier gebracht. So berichtet er von Abenteuern, zahlreichen Niederlagen, von Missgeschicken beim Bau des Rathauses und weshalb die Bürger von Schilda dumm wurden und vermutlich auch blieben.

 

Otfried Preußler, Bei uns in Schilda

Hardcover

Verlag: Thienemann

Preis: 15,50 €


mehr lesen 0 Kommentare

„Peter Pan“ von James M. Barrie mit Illustrationen von MinaLima Design

Ab 11 Jahren

 

Alle Kinder werden einmal erwachsen – alle außer Peter Pan! Als er noch klein war, lief er von zu Hause fort ins Nimmerland und beschloss, für immer ein Junge zu bleiben …

 

"Peter Pan" ist ein zeitloser Klassier, den es mittlerweile in zahlreichen Ausgaben und Adaptionen gibt. Er wurde neu übersetzt, neu interpretiert, es gibt ihn als Verfilmung und auch als Zeichentrickserie. Diese Schmuckausgabe ist aber etwas ganz Besonderes!

 

Denn diese Ausgabe ist nicht einfach nur einfach eine Neuauflage, sondern ein wahrer Prachtband mit außergewöhnlichen Extras. Die wunderschönen Illustrationen, die Goldprägung auf dem Leineneinband und die aufwendigen, interaktiven Extras wie Drehscheiben, Zeitungsausschnitte oder Landkarten zum Ausfalten machen das Lesen zu einem optischen und haptischen Erlebnis und einem wahren Abenteuer!

 

Ein Buch, das jeder Peter Pan-Liebhaber sein Eigen nennen sollte.

 

Weiters in dieser Reihe erschienen:

  • Die Schöne und das Biest
  • Das Dschungelbuch
  • Die kleine Meerjungfrau: und andere Märchen
  • Der geheime Garten
  • Alice im Wunderland: Alice hinter den Spiegeln

mehr lesen 0 Kommentare

"Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter“ von Isabel Otter mit Illustrationen von Ana Sender übersetzt von Beatrix Rohrbacher

Ab 7  Jahren

 

Märchen, das sind Erzählungen voller Mut, Magie und Abenteuer. Aber oft leider nicht für Mädchen, denn die weiblichen Hauptfiguren in diesen Geschichten sind oft böse, eifersüchtig und spinnen Intrigen oder sie sind hauptsächlich passiv und warten gerade Mal sehnsüchtig auf ihren Retter. Aber zum Glück sind nicht alle Märchen so! Es gibt auch einige, in denen Frauen die Heldinnen sind, mutig, stark und vor allem selbstständig handelnd. In diesem Buch gibt es 20 fast vergessene Märchen aus aller Welt, wie zum Beispiel aus Mexiko, Kanada, Nigeria, Indien, Japan, Sibirien, Schottland oder den Fidschi-Inseln zu entdecken. Und jede einzelne von diesen Geschichten erzählt von einer starken Heldin, die mit Humor und List, mit Mut, Tapferkeit und Intelligenz selbstständig ihr Leben meistert.

 

Wunderschön illustriert und eine wahre Schatztruhe, nicht nur für Mädchen!!!

 

Isabel Otter, Fast vergessene Märchen: Starke Mädchen brauchen keine Retter

Hardcover

Verlag: 360 Grad Verlag

Preis: 18,50 €


mehr lesen 0 Kommentare

„Geschichten vom Franz“ von Christine Nöstlinger mit Illustrationen von Erhard Dietl

Ab 8 Jahren / 3. Schulstufe

 

Der Franz hat es nicht leicht. Weil er sehr klein ist, halten ihn alle für jünger. Und dass er ein Bub ist, glauben sie auch nicht, weil er blonde Ringellocken, Kornblumenaugen, einen Herzkirschmund und rosarote Plusterbacken hat. Das ärgert den Franz aber unterkriegen lässt er sich davon nicht …

 

Drei lustige Geschichten, die uns nicht nur davon erzählen, wie man andere davon überzeugt, dass man kein Mädchen ist, sondern auch, wie man den großen Bruder zum Weinen bringt und die Mama rot werden lässt.

 

Ein Lesebuch für Kinder in der 3. Schulstufe mit lustigen Geschichten mitten aus dem Leben, über die man wunderbar reden und nachdenken kann!


mehr lesen 0 Kommentare

"Geschichten von der Maus für die Katz“ von Ursel Scheffler mit Illustrationen von Barbara Moßmann

Ab 5  Jahren

 

Eine kleine Maus läuft ausgerechnet einer Katze in die Arme. Doch zu ihrem Glück kann sie sie davon überzeugen, dass sie eine gute Geschichtenerzählerin ist. Und wie Sheherazade in 1001 Nacht beginnt die Maus, um ihr Leben zu erzählen, und erfindet Geschichten von einer verliebten Raupe, einem Elefantengeburtstag, einer eingebildeten Katze und ganz viele andere. Das waren sehr schöne Geschichten, findet die Katze, und leckt sich die Tatze und ist so gebannt, dass sie ganz darauf vergisst, die Maus aufzufressen.

 

Einer der schönsten Vorleseklassiker rund um Alltägliches, Fabelhaftes, Gespenstisches, Tierisches und ganz und gar Menschliches.

 

Ursel Scheffler, Geschichten von der Maus für die Katz

Hardcover

Verlag: kizz

Preis: 12,40 €


mehr lesen 0 Kommentare

„So glücklich wie noch nie? (Dunne-Reihe)“ von Rose Lagercrantz mit Illustrationen von Eva Ericsson

Ab 8 Jahren

 

Im 7ten und letzten Band der zeitlos guten Geschichten rund um die Freundinnenschafts- und Alltagsabenteuer von Dunne trifft Rose Lagercrantz wieder einmal mitten hinein in Kinderherzen! In leicht verständlichen Sätzen geschrieben mit vielen großen Illustrationen pro Seite ist auch dieser Band perfekt für Leser der 3. und 4. Schulstufe.

 

Endlich ist es soweit! Dunnes Papa und Wanda werden heiraten. Dunne träumt von einer richtigen Prinzessinenhochzeit, bei der sie und Ella Frida Blumen streuen. Doch Papa und Wanda haben andere Pläne. Sie wollen in Rom feiern, ganz klein – und ohne Ella Frida. Obwohl Dunne ein schlechtes Gewissen plagt wird die Reise nach Rom sehr aufregend! Aus der kleinen Feier wird plötzlich ein rauschendes Fest mit elf Gängen, einer riesigen Torte – und tutta la famiglia italiana. Doch trotz allem kann Dunne nur an ihre beste Freundin Ella Frida denken. So als würde sie ahnen, dass Ella Frida auf ihrer Sommerinsel in großen Schwierigkeiten steckt ...

 

Der Abschied von Dunne fällt schwer. Hauptfigur und Lesende sind gewachsen, entsprechend umfangreicher ist der 7. und letzte Band geworden. Eine knifflige Erzählstruktur sorgt für zusätzliche Spannung. Geblieben ist der warme Erzählton, die liebevoll gezeichneten Charaktere, die glaubhafte Kinderperspektive und die einfühlsame Darstellung von Freude und Kummer, die alle Bände auszeichnen.

 

  • Band 1: Mein glückliches Leben
  • Band 2: Mein Herz hüpft und lacht
  • Band 3: Alles soll wie immer sein
  • Band 4: Du mein ein und alles
  • Band 5: Wann sehen wir uns wieder
  • Band 6: Glücklich ist wer Dunne kriegt
  • Band 7: So glücklich wie noch nie?

mehr lesen 0 Kommentare

"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" von Judith Kerr

Ab 12 Jahren

Berlin, Anfang 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg. In letzter Minute reist die neunjährige Anna, Tochter eines bekannten jüdischen Schriftstellers und Journalisten, gemeinsam mit ihrer Familie in die Schweiz. Ein Leben in Deutschland kommt für die Familie nicht mehr in Frage. Doch vieles von dem, was zu ihrem Alltag gehörte, muss in Berlin bleiben – auch Annas rosa Stoffkaninchen. Und so beginnt für die Familie ein Leben auf der Flucht …

 

Da Annas Familie die Gräueltaten des zweiten Weltkrieges nicht direkt miterleben, ist dieses Buch ein milder Einstieg in das Thema Nationalismus und Holocaust. 

 

Judith Kerr, Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Paperback

Verlag: Ravensburger

Preis: 9,30€


mehr lesen 0 Kommentare

"Es ging ein Schneemann durch das Land" von Mira Lobe mit Illustrationen von Winfried Opgenoorth

Ab 3 Jahren

Ein ganz besonders herzerwärmend und phantasievolles Bilderbuch für die allerbeste Lese-Jahreszeit.

 

Im Garten vor dem Haus steht ein Schneemann, ein ganz gewöhnlicher Schneemann. Es ist nichts Besonderes an ihm. Doch Lisa hat ihn ins Herz geschlossen und Angst, dass er draußen im Garten frieren könnte. Und so bringt sie ihm eine Tasse heißen Tee. Von da an ist der gewöhnliche Schneemann kein gewöhnlicher Schneemann mehr, denn er wird zu einem Teemann und kurz darauf zu einem Geh und sogar zu einem Drehmann. Die Stadt gefällt ihm nicht denn er möchte kein Oje-Mann und auch kein Oweh-Mann sein. Und so wird er zu einem Schneemann-Teemann-Seemann und reist kurzerhand übers Meer in den Norden, in eine Gegend, in die kein Sommer kommt. Ob er wohl gut angekommen ist?

 

Mira Lobe, Es ging ein Schneemann durch das Land

Bilderbuch

Verlag: Jungbrunnen

15,00€ 


mehr lesen 0 Kommentare

„Minus Drei und die laute Lucy“ von Ute Krause

Ab 6 Jahren

Bei uns in der Buchhandlung gehört dieses Buch eigentlich schon zu den heiß geliebten „Klassikern“ – immer wieder hat man beim Lesen ein Schmunzeln auf den Lippen!

 

Minus Drei ist ganz stolz, er hat von seinem Papa sein langersehntes Haustier, das Steinzeitmädchen Lucy bekommen. Aber wie das manchmal mit Haustieren so ist, klappt nicht alles von Anfang an, so wie es sein soll, denn Lucy ist ein furchtbar lautes Haustier. Mit dem größten Vergnügen gibt sie die schrecklichsten Geräusche von sich. Und es kommt, wie es kommen muss; die Eltern von Minus wollen Lucy entweder zurück in die Tierhandlung bringen oder ins Tierheim geben. Jetzt muss Minus dringend eine Lösung für sein Problem finden, denn er möchte Lucy auf jeden Fall behalten.

 

Minus Drei und die laute Lucy

Erstleser

Verlag: cbj

10,30€ 


mehr lesen 0 Kommentare

„Oh wie schön ist Panama“ von Janosch gesprochen von Jürgen Kluckert, Stefan Kaminski, Martin Kautz u.a

Ab 4  Jahren

Der kleine Bär fischte eine Kiste aus dem Wasser, schnupperte daran und sagte: „Oooh, Bananen!“ Die Kiste roch nämlich nach Bananen. Und was stand auf der Kiste geschrieben? „Pa-na-ma“, las der kleine Bär ... „Die Kiste kommt aus Panama. Oh, Panama ist das Land meiner Träume ...“

 

Hinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr. WLAN mit Internetverbindung und Toniebox erforderlich.

Hörspiel

Verlag: Tonies

Laufzeit: ca. 55 Minuten

Preis: 14,99€


0 Kommentare

„Wer hat mir auf den Kopf gemacht? / Die Rache des Hans-Heinrich“ von Werner Holzwarth

Ab 4  Jahren

Nicht nur für prominente Sprecher wie Ben Becker oder Dirk Bach (†) war das ein Haufen Arbeit ... 

 

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich gerade aus der Erde gräbt und plötzlich einen Haufen auf dem Kopf hat. Der kleine Maulwurf ist im wahrsten Sinne des Wortes stinksauer und macht sich auf die Suche nach dem Übeltäter. Seine Reise führt ihn zu den unterschiedlichsten Tieren, die ihm den Beweis ihrer Unschuld vorlegen. Am Ende rächt sich der kleine Maulwurf an Metzgershund Hans-Heinerich, der sich wiederum auf die Suche nach dem Übeltäter macht. 

 

Die Fortsetzung „Die Rache des Hans-Heinerich“ wurde von Werner Holzwarth für dieses Hörspiel geschrieben. Beide vielfach ausgezeichneten Musicals findet ihr zusammen auf diesem Tonie.

 

Sprecher: Martin Seifert, Ben Becker, Christiane Schneider/Kathrin Hildebrand, Lorenz Wieland, Christin MArquitan, Udo Kroschwald, Bernd Kohlhepp, Ines Füldner, Gitte Müller, Bernd Stempel u.v.a.

 

Hinweis: Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr. WLAN mit Internetverbindung und Toniebox erforderlich.

Hörspiel

Verlag: Tonies

Laufzeit: ca. 72 Minuten

Preis: 14,99€


0 Kommentare

"Miffy am Strand" von Dick Bruna

ab 2 Jahren

Es ist endlich Sommer, und Miffy macht mit ihrem Papa einen Ausflug ans Meer. Im warmen Sand bauen sie Burgen und sammeln Muscheln. Als Miffy ins Wasser geht, spritzen die Wellen sie nass.


mehr lesen 0 Kommentare

"Pu – der beste Bär der Welt" von P. Bright, K. Saunders, B. Sibley, J. Willis

Ab 5 Jahren

Pu, der honigliebende Bär von geringem Verstand, hat Geburtstag. Alle seine Freunde haben sich versammelt, um mit ihm zu feiern: das ängstliche Ferkel, der Trübsal blasende I-Ah, die schlaue Eule, der ungestüme Tiger, Kaninchen, Känga und Klein-Ruh, und natürlich Christopher Robin. Gemeinsam erleben sie neue Abenteuer: Sie begegnen einem gefährlichen Drachen, geheimnisvollen neuen Freunden (und Feinden) und einer ganz speziellen Delikatesse.

 

Zum 90jährigen Jubiläum erscheinen jetzt vier völlig neue Pu-Geschichten, geschrieben von vier der bekanntesten Kinderbuchautoren Englands.

Eine liebevoll gestaltete Fortsetzung der Geschichten vom legendären Pu und seinen Freunden.

 

Pu, der beste Bär der Welt

Hardcover

Verlag: Atrium

Preis: 16,50€


mehr lesen 0 Kommentare

"Das große Buch von Frosch und Kröte" von Arnold Lobel

Ab 5 Jahren

 

Der Vorlese-Klassiker im neuen Gewand

Irgendwo fernab von der Welt der Menschen und ihr doch so überaus ähnlich liegt die Heimat von Frosch und Kröte. Die beiden sind grundverschieden und doch die dicksten Freunde. Im Wald, auf der großen Wiese hinter dem Fluss, im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter erlebt das liebenswerte Duo die schönsten Abenteuer. Und immer geht es dabei um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens: um Freundschaft, Mut, Angst, Willensstärke, zu kleine Badeanzüge, verlorene Knöpfe und überraschende Liebesbriefe.

 

In großer Schrift geschrieben und reich bebildert auch als Erstlese-Buch geeignet

Honig für die Seele! Ein Gute-Laune-Buch für die ganze Familie

 

Arnold Lobel, Das große Buch von Frosch und Kröte

Hardcover

Verlag: dtv junior

Preis: 15,50€


mehr lesen 0 Kommentare

"Die Abenteuer des starken Wanja" von Otfried Preußler

Ab 8 Jahren

Sieben Säcke Sonnenblumenkerne und sieben Schafspelze nimmt Wanja mit auf den Backofen, auf dem er sieben Jahre verbringen soll, ohne ein Wort zu sprechen. Das ist seine erste Prüfung, bevor er weitere gefährliche Abenteuer bestehen muss. Sein Ziel ist nichts Geringeres als die Eroberung der Zarenkrone. Keine leichte Aufgabe, denn Wanjas neidische Brüder denken sich so manche List aus, um den faulen Bruder von seinem Ofen zu locken.

 

Der Kinderbuch-Klassiker von Otfried Preußler in neuem Gewand!

 

Otfried Preußler, Die Abenteuer des starken Wanja

Hardcover

Verlag: Thienemann

Preis: 13,40€


mehr lesen 0 Kommentare

„Hörbe mit dem großen Hut" von Otfried Preußler

Ab 5 Jahren

Einer unser Lieblings-Kinderbuchklassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte!!- von Annette Swoboda farbig neu illustriert mit wunderschönen warmherzigen Bildern.

 

An einem schönen Sommertag beschließt Hutzelmann Hörbe, das Marmeladeeinkochen sein zu lassen und stattdessen auf Wanderschaft zu gehen, denn er hat Lust auf ein bisschen Abwechslung und Abenteuer ! Also packt er seinen Proviant ein und macht sich auf den Weg. Viele Gefahren muss der kleine Hutzelmann auf seiner Wanderung meistern. Wie gut, dass er Zwottel mit dem Zottelpelz als Freund gewinnt. Denn zu zweit kann man es auch mit dem gefährlichen Plampatsch aufnehmen.

 

Otfried Preußler, Hörbe mit dem großen Hut

Hardcover

Verlag: Thienemann

Preis: 15,50 €

 


0 Kommentare