Unsere Tipps - Elternratgeber

In der LESEWELT finden Sie eine Auswahl an Elternratgeber zu vielen Themenbereichen:

  • Geburt und Schwangerschaft
  • Stillzeit und erste Babykost
  • Baby-Yoga und -gymnastik
  • Erziehungsratgeber (auch geschlechtsspezifisch) zu den verschiedenen Lebenabschnitten der Kinder
  • Trennung der Eltern und alleinerziehen
  • Patchworkfamilie und Adoptiveltern
  • Schulangst und Lernunterstützung
  • Abschied, Tod und Trauer
  • etc.

Lesen Sie unsere Lesetipps weiter unten!

"Liebevolle elterliche Führung" von Mathias Voelchert

Erziehungs/Elternratgeber

Ein Stern am Himmel und womöglich ein AHA-Erlebnis für alle Eltern die wollen, dass ihre Kinder nicht funktionieren sondern kooperieren!

 

Ein Buch, das sich mit vielen sehr lebensnahen Situationen beschäftigt, wie Probleme mit oder in der Schule (auch im Umgang und Gespräch mit Lehrern), der Pubertät, aber auch den Hürden mit den kleinen Zwergen, die genau wissen was sie wollen und uns Eltern dann schön an der Nase herumführen ;-). Mathias Voelchert ist ein "Mitarbeiter" im FamilyLab von Jasper Juul und so auch die Herangehensweise in diesem Ratgeber. Das Buch versucht zu vermitteln wie man in sanftem, liebevollem und doch klarem Ton die Führung übernimmt und Regeln und Zusammenarbeit einfordert ... . Ausprobieren und staunen – es funktioniert.

 

Verlagstext:

Nie mehr der Butler der Familie sein - das wünschen sich viele Mütter und Väter. Doch was tun, wenn die Tochter jeden Abend scheinbar ohne Grund ausrastet? Wenn der Sohn sich weigert, die Spülmaschine auszuräumen? Selbst wer unter Erwachsenen mühelos den Ton angeben kann, kapituliert oft vor den Wünschen und Launen von Kindern und Jugendlichen. Wie es gelingt, eine zeitgemäße Autorität in der Familie umzusetzen und wo Eltern im Alltag die Grenzen zwischen Gewähren lassen und liebevoller Direktive setzen, dafür bietet der erfahrene Familienberater Mathias Voelchert eine Fülle von Vorschlägen. Wer die Familie liebevoll führt, sorgt für einen Familienalltag voll guter Laune und Gelassenheit statt Streit und Stress.

 

Verlag: Beltz

Preis: 15,40€


0 Kommentare

"Die Romantherapie für Kinder" von Ella Berthoud & Susan Elderkin

Romantherapie, Geschichten als Lebenshilfe für Kindern

Geschichten wirken besser als jede Pille, das wissen wir spätestens seit dem großen Erfolg von Die Romantherapie (für Erwachsene). Nun wendet sich das Autorinnenduo den kleinen Patienten zu: Von A bis Z, von der »Angst im Dunklen« bis zu den »Windpocken«, beraten sie uns Erwachsene bei dem Griff zur passenden heilsamen Lektüre – mit viel Humor und Feingefühl für die Probleme und Ängste der Kleinen.

 

Das Kleinste weigert sich, ins Bett zu gehen, der Bruder klebt permanent am Bildschirm, und die Größte leidet unter dem ersten Liebeskummer? Rettung naht – in Form von Büchern. Ob Die Wurzelkinder bei mangelnder Aufmerksamkeit, Paddington Bär bei schlechten Manieren oder Der Grüffelo, wenn das Wachsen nicht schnell genug geht: Geschichten sind doch die beste Medizin.

 

Die Romantherapie für Kinder ist ein Buch - ein Nachschlagwerk - für alle die mit Büchern und Geschichten etwas bewirken möchten. Eltern und Großeltern, PädagogInnen und Menschen die mit Kindern arbeiten – für all diejenigen, die meinen, dass die Bücher, die ein Kinderleben prägen, nicht nur dem Zufall überlassen werden sollten, sondern auch Einsatz finden können.

Hardcover

Verlag: Insel

Preis: 20,60€


0 Kommentare

"Liebend bleiben" von Jasper Juul

Elternratgeber

Über die Kunst als Eltern auch noch an sich und seine Partnerschaft zu denken.

 

Kaum sind Kinder da, vergessen viele Eltern, als Paar glücklich zu sein. Aus dem Team-Eltern werden Konkurrenten. Es entsteht ein Hickhack um Erziehungsfragen und -stile und ein aufrechnen wer macht mehr ?- Nerven aufreibend und zermürbend. Man hat am Wochenende gar keine Lust mehr gemeinsam etwas zu unternehmen, denn alles endet in Stress und Frust, wo man doch Entspannung nach einer ausgefüllten Woche so nötig hätte. usw.

Der erfahrene Familientherapeut Jesper Juul macht Eltern Mut zur Zweisamkeit und beschreibt die Schlüsselpunkte zur guten Beziehung trotz Kind. Wenn Eltern ihrer Liebesbeziehung Zeit und Raum geben, leben alle Familienmitglieder leichter und zufriedener. Nur so kann ein harmonisches Umfeld entstehen, in dem Kinder bindungssicher und gestärkt aufwachsen und die Liebe zwischen den Eltern lebendig bleibt. Also lieber mehr zweisam unternehmen und  das Familienbudget für den Babysitter ausgeben als für einen stressigen Besuch im Familienrestaurant!

Hardcover

Verlag: Beltz

Preis: 19,80€


0 Kommentare

"Neue Autorität – Das Geheimnis starker Eltern" von Haim Omer und Philip Streit

Ein Ratgeber der besondern Art. ein Ratgeber der Eltern und Kindern auch etwas zumutet: Geradlinigkeit, Ehrlichkeit und die Pflicht der Eltern für ihre Kinder da zu sein und Grenzen zu setzen. Kein dicker Wälzer eigentlich ein Büchlein ABER - Ein starkes Buch mit Potenzial für Eltern mit Kindern von ca 5-18Jahren zum immer wieder Nachschlagen.

Haim Omer und Philip Streit präsentieren den Ansatz der neuen Autorität als allgemeines Erziehungsprinzip im Ratgeberformat und plädieren für ein grundsätzliches Umdenken: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte. Selbstveränderung und Unterstützung statt Einzelkampf und Kontrollversuche. Die Wirksamkeit spricht für sich: starke Eltern, starke Kinder, offene Kommunikation und intensive, positive Beziehungen. Dem Erziehungsprinzip neue Autorität gelingt der Spagat, auch unangenehme Dinge zu äußern, ohne die Beziehung in Frage zu stellen. Dieser Eltern- und Erziehungsratgeber besticht durch sein geschlossenes Konzept, die kompakte und verständliche Sprache und eine Fülle von praktischen Beispielen.Endlich: der Elternratgeber nach dem Konzept von Haim Omer.

 

Haim Omer und Philip Streit stellen klar, dass die Ideen der Neuen Autorität nicht nur bei extrem schwierigen Erziehungssituationen hilfreich sind, sondern generell für eine starke, souveräne Erziehungshaltung.

kartoniert, Elternratgeber

Vandenhoeck & Ruprecht, 15,50€


0 Kommentare