"Die Romantherapie für Kinder" von Ella Berthoud & Susan Elderkin

Romantherapie, Geschichten als Lebenshilfe für Kindern

Geschichten wirken besser als jede Pille, das wissen wir spätestens seit dem großen Erfolg von Die Romantherapie (für Erwachsene). Nun wendet sich das Autorinnenduo den kleinen Patienten zu: Von A bis Z, von der »Angst im Dunklen« bis zu den »Windpocken«, beraten sie uns Erwachsene bei dem Griff zur passenden heilsamen Lektüre – mit viel Humor und Feingefühl für die Probleme und Ängste der Kleinen.

 

Das Kleinste weigert sich, ins Bett zu gehen, der Bruder klebt permanent am Bildschirm, und die Größte leidet unter dem ersten Liebeskummer? Rettung naht – in Form von Büchern. Ob Die Wurzelkinder bei mangelnder Aufmerksamkeit, Paddington Bär bei schlechten Manieren oder Der Grüffelo, wenn das Wachsen nicht schnell genug geht: Geschichten sind doch die beste Medizin.

 

Die Romantherapie für Kinder ist ein Buch - ein Nachschlagwerk - für alle die mit Büchern und Geschichten etwas bewirken möchten. Eltern und Großeltern, PädagogInnen und Menschen die mit Kindern arbeiten – für all diejenigen, die meinen, dass die Bücher, die ein Kinderleben prägen, nicht nur dem Zufall überlassen werden sollten, sondern auch Einsatz finden können.

Hardcover

Verlag: Insel

Preis: 20,60€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0