„Hans Christian Andersen: Die Reise seines Lebens“ von Heinz Janisch mit Illustrationen von Maja Kastelic

Ab 4 Jahren

 

Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst.

 

Elsa ist sieben und fährt mit ihrer Mutter in der Pferdekutsche nach Kopenhagen. Mit ihnen reist ein älterer Herr, der sich als Hans Christian Andersen vorstellt. Die zwei kommen ins Gespräch und als Elsa erfährt, dass Herr Andersen Märchen liebt, bittet sie ihm, ihr eines zu erzählen. Und so erzählt er ihr das Märchen von einem Jungen, der fliegen lernte, das Märchen seines Lebens. Und was als sehr traurige Geschichte beginnt, endet in einem Königreich der Buchstaben, als Hans seine Freude am Schreiben findet und es schafft nur mithilfe seiner Fantasie alles Mögliche und Unmögliche passieren zu lassen.

 

Ein wunderschön einfühlsames Porträt vom berühmten Märchenerzähler Hans Christian Andersen und seinem literarischen Schaffen. Großartig als Hybrid aus Bilderbuch und Graphic Novel illustriert.


 

Sachbuch

Verlag: NordSüd

16,90€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0