„Tiere haben Rechte: Wir fordern Respekt!“ von Ola Woldanska-Plocinska übersetzt von Marlena Breuer

Ab 8 Jahren

 

Es ist Zeit, darüber zu sprechen, welche Rechte Tiere haben und wie man sie schützen kann!

 

Egal ob wir über summende Bienen, einen Hamster im Käfig, einen Affen im Zoo oder eine Milchkuh sprechen; der Mensch entscheidet über ihr Schicksal. Denn Menschen denken, sie sind die stärkeren und klügeren Wesen und das sie das dazu ermächtigt, über ihre gesamte Umwelt zu entscheiden. Doch wie kam es dazu? Und war das schon immer so?

 

Mit eindrucksvollen und humorigen Illustrationen und in kurzen informativen Texten erfahren wir auf sehr unterhaltsame Weise, wie es den Tieren heute geht und was man tun kann, um ihre Situation zu verbessern. Denn Tiere haben Gefühle und auch Rechte und es wird endlich Zeit, dass man darüber redet.

 


Sachbuch

Verlag: Beltz & Gelberg

17,90€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0