„Mein Geld, dein Geld: Von Mäusen, Kröten und Moneten“ von Mike Schäfer mit Illustrationen von Meike Töpperwien

Ab 7 Jahren

 

Du fragst dich, warum es sich lohnt, über Geld nachzudenken? Fast alles, was du zum täglichen Leben brauchst dein Wecker, das Wasser aus dem Wasserhahn oder die Zahnpasta kosten Geld. Nicht immer geht es dabei um viel Geld, trotzdem braucht man Geld für viele Dinge. Da Geld uns alle betrifft, ist es auch so wichtig, darüber zu reden. Und je mehr man darüber weiß, desto besser kann man mitreden.

 

In diesem unterhaltsamen Sachbuch erfahren wir nicht nur, wie Geld entstand, was das Besondere an Geld ist, was Währungen sind, was eine Bank macht und wie elektronisches Geld funktioniert. Auch so wichtige Fragen wie; was macht man eigentlich mit seinem Taschengeld? werden kindgerecht beantwortet. Und auch viele spannende und soziale Themen wie die Ungleichheit beim Gehalt, was passiert, wenn man kein Geld mehr hat oder die Frage, ob Geld ungleich verteilt ist, werden angesprochen.

 

Neben den kurzen, informativen Erklärungen sind auch die fröhlichen Illustrationen ein Highlight dieses Buches. Vor allem das Inventar an Personen jeden Alters, aller Ethnien und Bevölkerungsschichten ist besonders erfreulich. Aber es stimmt ja auch, Geld betrifft schließlich alle Menschen.

 


Hardcover

Verlag: Beltz & Gelberg

17,50€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0