„Sankt Irgendwas: Eine Klassenreise, auf der etwas schrecklich schief geht“ von Tamara Bach

Ab 14  Jahren

Auf der Klassenfahrt der 10b ist irgendetwas schrecklich schiefgegangen und sie endet in einer Katastrophe. Doch wie konnte es soweit kommen und was genau ist passiert? In der Form eines Protokolls, das abwechselnd von mehreren Schülern geschrieben wird, nehmen wir an der Klassenfahrt teil, erleben sie hautnah und erhalten so nach und nach einen tiefen Einblick in die Gefühlswelt der Schreibenden. Wir erfahren von der Anreise, der An- und Unterkunft, von Wanderungen und Gesprächen. Die Protokollierenden nehmen dabei kein Blatt vor den Mund und schreiben was sie denken. Man merkt sehr schnell, dass diese Klassenfahrt vom Werteempfinden einer einzelnen Person bestimmt wird, die alles festlegt. Keiner wagt zu widersprechen und alles muss funktionieren. Und es funktioniert zu Beginn auch, bis die Sache mit dem Handy passiert.

 

Ein außergewöhnliches Buch über die Schule und eine Klassenfahrt hinter der so viel mehr steckt und die noch lange nachwirkt. 

 

Hardcover

Verlag: Carlsen

Preis: 13,90€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0