"Ein Garten für alle“ von Laura Bednarski

Ab 3 Jahren

 

Thema: Teilen, das Verzeihen und das Miteinander

 

Der Bär träumt schon lange von einem wunderschönen Garten. Und so macht er sich Tag für Tag mit Gießkanne, Rechen und Spaten auf, um in seinem Wald einen Garten anzulegen. Er sät, pflanzt, gräbt und gießt! Doch jedes Mal wird sein Garten von den anderen Waldbewohnern verwüstet. Die Vögel erfreuen sich an den vielen Samenkörnern, die er aussät, die Schnecken knabbern an den jungen Blättern und auch die anderen Tiere stibitzen die Köstlichkeiten die Bärs Garten zu bieten hat.

 

Erst als sich Bär traurig zurückzieht merken die anderen Tiere, dass ihr Verhalten nicht in Ordnung war und sie den Bären unglücklich gemacht haben. Dabei war das doch gar nicht ihre Absicht. Also fassen sie sich ein Herz und entschuldigen sich. Ob der Bär ihnen verzeiht?

 

Bilderbuch

Verlag: Ravensburger

13,40€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0