"Unheimliche Umweltmonster: … wie man sie besiegt“ von Marie G. Rohde übersetzt von Steffi Arnold

Ab 8 Jahren

 

Ein ungewöhnliches Sachbuch, dass das so ungemein wichtige Thema Umweltzerstörung auf übersichtliche und gleichzeitig fantasievolle Art und Weise vermittelt, indem es all die abstrakten Umweltgefahren der heutigen Zeit zu konkreten Monstern, Fantasy- oder Fabelwesen macht. Da gibt den Smogosaurus, die Saure Nessie, den Plastikkraken und viele mehr.

 

All diese bedrohlichen Monster sprechen den Leser direkt an und erzählen auf einer Doppelseite von ihrem Leben und ihren Leidenschaften. So erfahren wir beispielsweise das ein Drittel aller Nahrungsmittel, die jedes Jahr produziert werden, in der ständig wachsenden Wampe des Lebensmittel-Ungetüms landen und das es eine Katastrophe für es wäre, wenn wir alle unser Verhalten ändern und zum Beispiel auch mal aus Resten etwas kochen würden.

 

Das macht einfach Spaß und vermittelt ganz nebenbei Information. Durch die konkreten Tipps wie jeder von uns mit seinem Verhalten Umweltmonster stärkt und schwächt, bekommt man außerdem das Gefühl, dass man auch als einzelner gegen so Abstraktes wie Luftverschmutzung und Flächenversiegelung etwas tun kann.

 

Umweltbücher gibt es ja sehr viele, aber dieses hier ist ein ganz besonderes!

 


Hardcover

Verlag: Knesebeck

17,50€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0