„Herr Krähe muss zu seiner Frau“ von Rachel van Kooij

Ab 10 Jahren

 

Lebensnah, spannend und mit einer guten Portion Humor – das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen!!

 

Leo und Max sind Brüder, Leo 17 und Max 12 Jahre alt. Allerdings ist Leo aufgrund seiner Behinderung geistig erst ungefähr 5 Jahre alt. An dem Samstag, von dem unsere Geschichte erzählt, hat Max versprochen auf seinen Bruder aufzupassen, da seine Mutter sich ein Erholungswochenende und sein Vater sich auf ein langersehntes Golf-Turnier gönnen möchten. Während die Brüder beim Frühstücks sitzen, knallt ein Kolkrabe gegen das Küchenfenster und bleibt verletzt liegen. Als die Beiden nach dem Raben schauen, entdeckt Leo einen Ring am Fuß des Vogels und ist überzeugt, dass dies ein Ehering ist und man ihn auf jeden Fall zurück zu seiner Frau bringen muss, damit er wieder gesund wird. Nach einer kurzen Recherche findet Max heraus, dass der Rabe von einer Rabenforschungsstation beringt wurde, die ca. 30 km entfernt ihren Sitz hat. Die beiden Brüder machen sich auf, um den Raben zu seiner „Frau“ zu bringen. Und somit nimmt das Abenteuer mit vielen Hindernissen, skurrilen Situationen seinen Lauf. Am Ende stellt Max fest, dass man seinem Bruder viel mehr zutrauen kann als man denkt.

 

Hardcover

Verlag: Jungbrunnen

Preis: 17,00€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0