"Karo Kanonenkugel und der Löwe“ von Garce Easton mit Illustrationen von Kathrin Köller

Ab 4 Jahren

 

Thema: Selbstvertrauen, Mut

 

 Karo ist anders als andere Mädchen: Sie lebt im Wald, mag keine Regeln, und kann viele außergewöhnliche Kunststücke. So jongliert sie zum Beispiel mit fünf Eichhörnchen gleichzeitig und schwingt sich von Baum zu Baum. Das macht an sich schon Spaß, das Problem ist nur, dass es niemanden gibt, der ihr dabei zuschauen könnte. Als eines Tages plötzlich ein Zirkus mit Akrobaten, Trommlern, Jongleuren und sogar einem Löwen durch den Wald zieht, schließt sich Karo ihnen einfach an. Sie fühlt sich sehr wohl beim Zirkus und freundet sich schnell mit dem Löwen an. Die beiden würden gerne zusammen auftreten aber der Zirkusdirektor findet keines ihrer Kunststücke gut genug. Da Karo aber genau die richtige Größe für die berühmteste Attraktion des Zirkus: die menschliche Kanonenkugel hat, darf sie dann doch mitmachen. Sie ist begeistert und absolviert ihre Aufgabe mit Bravour, aber auch dieses Mal kann sie den Zirkusdirektor nicht von sich überzeugen und er fordert sie auf zu gehen. Doch mithilfe ihres neuen Freundes, dem Löwen, lässt sich Karo nicht unterkriegen und findet heraus, dass sie perfekt ist, so wie sie ist und auf alles, was sie kann, auch stolz sein darf!

 

Eine lustige und mitreißende Geschichte rund um die faszinierende Welt des Zirkus und ein Mädchen das mit Hilfe seiner Freunde lernt mutig zu sich selbst zu stehen!

 


 

Bilderbuch

Verlag: Knesebeck

14,40€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0