„Die Schule“ von Britta Teckentrup

Ab 8  Jahren

 

Thema: Schule, Mobbing

 

Eine Schule ist vielfältig, wie ihre Schüler. Und so vielfältig sind auch die Begebenheiten die sich an einer Schule abspielen. In diesem eindringlich von Britta Teckentrup illustriertem Buch wird Schulalltag zum Thema. Es erzählt Geschichten von Mobbing, vom Scheitern, vom sich Überwinden, von entstehenden Freundschaften und der Interaktion zwischen Gleichaltrigen und LehrerInnen und SchülerInnen.

 

Es sind die Menschen, die eine Schule ausmachen, Menschen, die zusammen eine Gemeinschaft bilden. Aber es ist nicht leicht, einen so bunt zusammen gewürfelten Haufen zusammenzuhalten. Dazu gehört viel Toleranz. Manchmal funktioniert das gut. Aber man kann sich seine Lehrer und Mitschüler ja nicht aussuchen. Und so klappt das Miteinander auch oft nicht. Dieses Buch zeigt euch, was in meiner Schule so alles passieren kann und erzählt ganz unterschiedliche Geschichten wie die von Max, der Angst vor Tom hat und alles versucht, um ihn nicht über dem Weg zu laufen. Oder der von Johannes, dessen Lieblingsfach früher der Kunstunterricht war, bis Frau Brahms, die Hexe, an die Schule gekommen ist. Denn diese Schule ist wie viele Schulen. Nicht gut, nicht schlecht, halt so dazwischen. Mit vielem das besser gemacht werden kann, wenn man es nur sehen will. Denn eine Schule ist immer nur so gut wie ihre Eltern, ihre Schüler, Freundinnen und Freunde, Eltern und Direktoren.

Hardcover

Verlag: Jakoby & Stuart 

19,60€ 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0