„Drachenreiter – Die Feder des Greifs" von Cornelia Funke

Ab 10  Jahren

Die absolute Leseempfehlung für alle Funke- und Fantasy-Fans - Ein Sturz ins Abenteuer!

Im neuen Buch von Cornelia Funke treffen wir wieder alte Bekannte: Den nicht ganz so mutigen Homunkulus Fliegenbein, das widerborstige, liebeswerte Koboldmädchen Schwefelfell, die abenteuerlustige Lola Grauschwanz und natürlich den Drachen Lung...

Viele Zusammenhänge aus Band1 werden gut erklärt. So ist es auch unabhängig gut lesbar.

 

Ben hat in den Wiesengrunds eine neue Familie gefunden hat. Inzwischen wohnen sie in Norwegen, da man sich dort in der Abgeschiedenheit der Wälder besser um die bedrohten Fabelwesen kümmern kann. Als Lola Grauschwanz nach einem ihrer Erkundungsflüge ein Pegasusnest entdeckt ist die Freude und Aufregung bei den Wiesengrunds groß. Leider ist der Nachwuchs bedroht und nur die Sonnenfeder eines Greifs kann die Fohlen noch retten. So machen sich Ben und Barnabas mit einem ungewöhnlichen Expeditionsteam auf den weiten Weg nach Indonesien, um sie zu retten. Dort treffen sie auf eines der gefährlichsten Fabelwesen der Welt...

Eine spannende Geschichte mit vielen Hindernissen nimmt ihren Lauf.

 

Auch dieses Buch hat die für Cornelia Funke so typisch schönen Illustrationen.

Hardcover

Verlag: Dressler

Preis: 19,60€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0