"Mein Vater das Kondom und andere undichte Sachen" von Gudrun Skretting

Ab 12  Jahren

Wo lachen und weinen aufeinander trifft!

 

Ein Buch erzählt komisch und liebenswert von den Wirren der Gefühlswelt von Anton, einem Teenie der alleine mit seinem Vater in einem richtigen "Männerhaushalt" aufwächst! Slapstick ab 12Jahren – das sollten sich allerdings auch die "Großen" nicht entgehen lassen. Nicht nur lustig sondern auch gut geschrieben.

 

Für LeserInnen von "Nennt mich nicht Ismael" und der "Kaspar, Opa" –Serie.

 

Anton ist ist zwölf klein, bebrillt, hat zwei zu große Ohren und nur ein Haar an einer ganz bestimmten Stelle und er hat eine besten Freundin, Ine. Doch auch mit der ist es nicht mehr so wie es einmal war... .Zu guter letzt erfährt er auch noch, dass er das Ergebnis eines Kondomunfalls ist. Das hebt seine Laune kein bisschen. Um seinem Leben doch noch Sinn zu geben, beschließt Anton, eine neue Frau für seinen Vater zu finden. Doch wo sollen die zwei jemanden auftun, der sich für einen Klohäuschen-Vertreter interessiert? Na klar, im örtlichen Strickverein. Tatkräftige Unterstützung dafür erhält er von Ine und den Tipps aus den Frauenmagazinen ihrer Mutter. Und so schlittern die beiden von einem Missgeschick ins nächste ...

Hardcover

Verlag: Carlsen

Preis: 15,50€


Kommentar schreiben

Kommentare: 0